mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 03:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop: Mehr als zwei (drei) Farben? vom 16.07.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Photoshop: Mehr als zwei (drei) Farben?
Autor Nachricht
_____
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2009
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.07.2012 16:34
Titel

Photoshop: Mehr als zwei (drei) Farben?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klingt etwas trivial, aber ich arbeite oft mit 5 Farben. Kann man sich die irgendwo bereit legen oder hat man tatsächlich nur die zwei Farben (Vorder- & Hintergrund) + Schriftfarbe zur Verfügung und muss das immer wieder ändern?

EDIT: Ah, vermutlich über Farbfelder... oder wie macht Ihr das?


Zuletzt bearbeitet von _____ am Mo 16.07.2012 16:38, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.07.2012 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du photoshop gerade zum ersten mal aufgemacht?

das fenster, das du suchst heisst farbfelder.
oder wenn du ganz fancy bist, nutzt du kuler
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.07.2012 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja. Würde für mich zB das Arbeiten deutlich erschweren. Zwischen den 2 Farben kann ich mit X hin und her springen, was zum Masken pinseln unerlässlich ist. Da wären 5 Felder deutlich unpraktischer. Ansonsten nutze ich die Vorder-/Hintergrundfarbe nie.
  View user's profile Private Nachricht senden
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.07.2012 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Farbfelder sind mir meistens auch zu umständlich.

Bei aktiviertem Pinsel drücke ich lieber die Alt-Taste um mal eben mit der Pipette die entsprechende Farbe im Bild selbst aufzunehmen. In manchen Fällen lege ich mir dafür dann auch eine extra Ebene an um am Rand des Bildes die entsprechenden Farbkleckse zu haben.

Vorder- und Hintergrundfarbe lässt sich übrigens bequem mit der Taste "X" wechseln.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [ PHOTOSHOP CS2 ] Zwei Ebenen zu einer zusammenfügen
Photoshop: zwei gleiche Motive wirklich EXAKT übereinander?
Mit Photoshop farben wieder sichtbar machen?
Farben verändern sich in Photoshop
Photoshop zerhaut die Farben
Unsaubere Farben Photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.