mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 29.05.2020 22:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Live-Paint-Selection + Winkeländerung bei Verlauf = Problem vom 07.10.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Live-Paint-Selection + Winkeländerung bei Verlauf = Problem
Autor Nachricht
Kubus
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2011
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2011 17:34
Titel

Live-Paint-Selection + Winkeländerung bei Verlauf = Problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Live-Paint-Bucket in Verbindung mit einem Verlauf, der nicht 0° beträgt.
Um das Problem einmal zu demonstrieren habe ich 2 Kästchen konstruiert, deren Konturen in Flächen umgewandelt (Objekt>Path>Outline Stroke), sie mit dem Pathfinder verbunden (Unite) und diese jeweils mit dem gleichen Verlauf via Live Paint gefüllt. Dann habe ich mit dem Live-Paint-Selection-Tool das rechte Kästchen ausgewählt und den Winkel des Verlaufs auf 90° eingestellt. Et voilà — Problem.

Der Verlauf im rechten Kästchen beginnt nun seltsamerweise erst ab exakt der Mitte des Kästchens. In meinem Fall geht der Verlauf von blau nach grün. Der blaue Gradient-Slider hat als Location die 0, der grüne die 3. Trotzdem verhält sich der Verlauf als wären die Locations bei 50 und 53. Wieso ist das so? Was läuft da schief? Ist das ein Bug, oder überseh ich da etwas?




Wenn ich anschließend ein neues Kästchen mit Hilfe des Rectangle-Tools im gleichen Dokument erzeuge, füllt er dieses mit dem gleichen fehlerhaften Verlauf.
Beim Standard-Schwarz-Weiß-Verlauf in einem neuen Dokument kann ich zumindest ohne das Live-Paint-Bucket zu benutzen den Winkel verstellen ohne, dass es zu Komplikationen kommt.
Sobald aber das Live-Paint-Bucket ins Spiel kommt, und ich nachträglich über die Live-Paint-Selection den Winkel ändere passiert der Fehler. (Leider kann man nicht erst den Winkel verstellen und dann eine Fläche mit dem Live-Paint-Bucket füllen, denn dabei setzt Illustrator den Winkel auf 0° zurück.)

Seltsamerweise hab ich niemand sonst über dieses Problem berichten sehen. Hat irgendwer eine Idee was da schiefläuft?

Vielen Dank schonmal. Kubus. ^_°
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.10.2011 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf Deinem Screenshot ist nix zu erkennen und Deinen Workflow verstehe ich nicht. Kannst Du einen Film machen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kubus
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2011
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2011 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Monika.

Der Screenshot dient eigentlich nur dazu, mein Problem, das ich im vorangegangenen Text beschrieben habe, zu illustrieren. Alles Nötige um mein Problem zu verstehen, steht bereits in der Beschreibung.

Um es noch einmal zusammenzufassen:

1. Man fülle eine Fläche mit einem Verlauf (in meinem Besipiel: von blau [Location des blauen Sliders bei 0] nach grün [Location des grünen Sliders bei 3]) via Live-Paint-Bucket {K}.
2. Man selektiere die soeben gefüllte Fläche mit dem Live-Paint-Selection-Tool (LPST) {Shift+L}.
3. Man ändere, während man die Fläche noch mit dem LPST ausgewählt hat, den Winkel des Verlaufs auf z.B. 90° und bestätige die Eingabe mit ENTER.
4. Problem. Der Verlauf beginnt nun erst ab der Mitte der gefüllten Fläche, als ob der blaue Slider bei 50 und der grüne Slider bei 53 (anstatt bei 0 und 3, siehe „1.“) stehen.

Zu meinem Kasten-Workflow: Ich habe nur beschrieben, wie ich ein Demo-Objekt (die zwei Kästchen) erstellt habe um das Problem einmal, in Verbindung mit dem Screenshot, zu demonstrieren.

Wenn Du das einmal nachbaust (Illustrator CS5), müsste bei Dir eigentlich das selbe Problem auftreten.

Viele Grüße, Kubus.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.10.2011 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ich habs jetzt gesehen. Verläufe und Interaktiv malen vertragen sich nicht optimal - auch in anderer Hinsicht. Insofern Interaktiv malen umwandeln, bevor Du mit Verläufen anfängst. Oder müssen die unbedingt live bleiben? Dann musst Du das Verlauf-Werkzeug anwenden, um die Verläufe neu zu definieren.

An Deiner Stelle würde ich das als Bug melden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kubus
Threadersteller

Dabei seit: 07.10.2011
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 01:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hej Monika,

recht herzlichen Dank für Deinen Tipp mit dem Verlauf-Werkzeug. Tschakka.

Also, für alle, die auch einmal vor diesem Problem stehen. So klappt es:

1. Man wählt das Objekt, in dem man interaktiv Verläufe malen möchte mit dem Auswahl-Werkzeug aus {V}.
2. Man wechselt zum Live Paint Bucket {K}. Dann ruft man das Verlauf-Fenster auf {Strg + F9} und stellt den Verlauf der Begierde ein. (An dieser Stelle den Winkel zu verstellen hat keine Auswirkungen darauf in welche Richtung der Verlauf beim nächsten Schritt geht.)
3. Nächster Schritt. Man füllt, mit noch ausgewähltem Live Paint Bucket, die interessanten Fläche(n) mit dem Verlauf.
4. Man wechselt zum Live Paint Selection Tool {Shift + L} und wählt die gefüllte Fläche aus, deren Verlauf-Richtung man ändern möchte.
5. Nun kann man endlich zum Verlauf-Werkzeug {G} wechseln und den Verlauf, mit gedrückter Maustaste, auf die mit dem LPST ausgewählte Fläche anwenden.
(Man kann vorher auch mehrere, bereits gefüllte Flächen mit dem LPST und mit gedrückter Shift-Taste auswählen und dadurch Verläufe hinbekommen, die sich über mehrere Flächen hinziehen, selbst wenn diese Flächen nicht aneinander grenzen. Mächtig gewaltig. ^^)

Danke nochmal & viele Grüße. Kubus.

Edit: Bug-Report ist abgesendet. Haben sicher schon 1000 andere vor mir getan. Aber schaden kanns ja nicht.


Zuletzt bearbeitet von Kubus am Sa 08.10.2011 01:44, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PS Load Selection Problem
Problem mit Verlauf bei InDesign
Problem umgehen mit Verlauf oder Tipp?
Quark Labs: neue XT Image Exporter und Print Selection
Problem mit Verlauf und Sonderfarbe (Illustrator CS3)
Problem: EPS, Verlauf in Illustrator nur Flächen!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.