mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22.03.2017 23:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corel PhotoPaint - Datei zum plotten vom 22.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Corel PhotoPaint - Datei zum plotten
Autor Nachricht
gregart
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.12.2006 10:46
Titel

Corel PhotoPaint - Datei zum plotten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe eben eine Datei bekommen. Format: Corel-PhotoPaint (*.cpt).
Dort hat sich jemand die Mühe gemacht eine Art Reinzeichnung von einem Obejkt zu erstellen.

Ich Kenn mich nun zu wenig damit aus, bin eher fit in Photoshop, dort wüßte ich wie ich vorgehen muß um dass dann in ein Grafikprogramm zu importieren.
Bei dieser Datei bekomm ich allerdings nichts heraus, weder wenn ich das ganze als *.eps noch als *.psd umspeichere. Ich komm bei dem Ding nicht mehr an den Pfad heran. Ausser eben wen ich es als *.cpt lasse.
Es handelt sich um eine Schwarz/weiß-Grafik und wurde aus Unkenntniss vom Ersteller in PhotoPint gebaut.

Kann ich etwas tun? Oder soll ich diese "Reinzeichnung" verwerfen und in einem Grafikprogramm neu zeichnen lassen?

Wie gesagt die soll geplottet werden.
Danke
G.J.H.


Zuletzt bearbeitet von gregart am Fr 22.12.2006 10:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.12.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohne die Datei zu sehen kann ich da nicht viel zu sagen.

Du brauchst Vektordaten. Diese können in der *.cpt erhalten
sein, das ist eigentlich aber ein Bildformat, kein Vektorformat.

Ggf. kannst du die Pfade irgendwie in CorelDraw herauslösen,
dann in einem Vektorformat speichern?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gregart
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.12.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi cyanamide,
danke die Antwort reicht mir an sich schon.
Da es sich hier um einen lernwilligen Anfänger handelt, werde ich ihm auftragen die Zeichnung neu zu machen.
Ich hatte diesem eh schon zu Beginn mitgeteilt, er solle ein Grafikprogramm benutzen und kein! Rastergrafikprogramm.

Wie gesagt, bei Photoshop kein Problem die Pfade zur Weiterverarbeitung bereitzustellen, das sind zwei Klicks. Aber diese PhotoPaint-Datei läßt sich einfach nicht vernünftig weiterbearbeiten/exportieren/importeiren, hab ja schon alles versucht (was ich weiß).

Was soll man sich da abmühen, selbst wenn es eine theoretische Möglichkeit gäbe - irgendwo muß man ja auch mal einen Punkt machen, denk ich.

Wer nicht hören will.....

Danke
G.J.H.

EDIT: Zur Information: Ich habe einen Weg gefunden. Ich kopiere den Pfad und füge ihn sofort in ein neues CorelDraw-Dokument. Ich bekomme dann eine Rechteckauswahl ohne sichtbaren Inhalt. Dann muß ich die Blitzvektorisierung anwenden und anschließend Gruppierung aufheben und mal zur Probe die Flächen füllen. Dabei fällt dann auf, dass die Blitzkonvertierung nur annähernd reingezeichnet hat und man muß wieder ausbessern.
ERGO: Neu machen!


Zuletzt bearbeitet von gregart am Fr 22.12.2006 11:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gregart
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.12.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch es klappt!

Man muß auf Pfade gehen und da gibt es einen ganz kleinen Pfeil, rechts im oberen Fensterrand und da klickt man Pfad exportieren als: *.ai an.

Dann klappts.
Na dann hat derjenige ja noch mal Glück gehabt!

Schöne Feiertage
- falls ich nicht vorher noch mal reinschneie.
G.J.H
  View user's profile Private Nachricht senden
l3mon

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -5m
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.12.2006 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schön, wenns so klappt - aber vorsicht bei pfaden im corel - die werden teilweise beim plotten aus unerfindlichen gründen manchmal "durchgeschnitten" - scheinen also keine durchgängigen kurven zu sein - auch wenns am monitor so aussieht
  View user's profile Private Nachricht senden
gregart
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.12.2006 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das spezielle Problem hier war ja: Einen Pfad aus PhotoPaint zu exportieren und zu einem Vektorpfad zu machen.

Aber: Danke für den Hinweis!
Hab auch schon von Problemen dieser Art gehört und werde das weiter beobachten.
Danke


Zuletzt bearbeitet von gregart am Sa 23.12.2006 11:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Datei zum plotten in Corel Draw 11
Corel Photopaint 11 und Schmuckfarben
Wo ist Photoshop besser als Corel-PhotoPaint?
Corel PhotoPaint 8 - Schrift in Kurven
Corel PhotoPaint Bilder bechneiden bzw. Radieren
Kann man mit Corel Draw direkt plotten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.