mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 19.02.2018 05:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausrechnen der bedruckten Fläche? vom 08.10.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Ausrechnen der bedruckten Fläche?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rubrik
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 08.10.2011 05:51
Titel

Ausrechnen der bedruckten Fläche?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich habe bereits im Forum nach diesem Thema gesucht, aber nichts vergleichbares bzw nur unbrauchbares gefunden.

Ich muss ein Sackerl bedrucken, welches nur bis zu max. 35% von der Gesamtfläche bedruckt werden darf.
Nun hab ich jede Mengen Schriften und ein paar Logos mit transparenten Anteilen... es ist sehr schwer zu erraten wie viel schon bedruckt ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit genau herrauszufinden wie viel tatsächlich bedruckt ist?

Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist gemeint, dass nur 30% des Sackerls (Tüte, Beutel zur Übersetzung für West- bzw. Ostdeutsche) der bedrucktn Fäche oder 30% der Gesamtgestaltung bedruckt werden dürfen?
Weshalb gilt diese Regel?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.10.2011 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

IN Illustrator mit Phantasm CS



mit den addierten Werten muss man vorsichtig umgehen, denn es werden die Prozentzahlen aller Farben addiert, auch wenn sie zur selben Fläche gehören
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Ist gemeint, dass nur 30% des Sackerls (Tüte, Beutel zur Übersetzung für West- bzw. Ostdeutsche) der bedrucktn Fäche oder 30% der Gesamtgestaltung bedruckt werden dürfen?
Weshalb gilt diese Regel?


Ja, die Frage habe ich mir auch schon gestellt.
Die dritte Variante ist noch, ob z.B. 50% Magenta über die ganze Fläche der Tüte als 50% oder 100% gewertet werden?
Wiedermal ein Fall für die Glaskugel


Für den Fall, daß "30% des "Sackerls" irgendwie bedruckt sind hätte ich folgenden mehr oder weniger machbaren "Würg-Around" anzubieten:

Man llege eine Datei in PS im Graustufen-Modus und mit dem Flächeninhalt der Tüte an.
Die Anzahl der weißen Pixel ist dann die Referenzgröße und bedruckte Fläche, also 100%.
Dann packe man seine Schriften Bilder etc. ebenfalls in der Gestaltungsgröße herein.
Jetzt schaut man sich einfach im Histogramm die Anzah der Pixel RGB=255 an, das ist die verbliebene unbedruckte Fläche.

Dann setzt man verbliebene unbedruckte Pixel und die Referenzgröße ins Verhältnis und kommt auf den Prozentwert.

Soweit jedenfalls meine Glaskugel.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es für ein Edit zu spät ist, ich aber einen sinnentstellenden Verschreiber produziert habe, die Korrektur auf diesem Wege:

M_a_x hat geschrieben:

Die Anzahl der weißen Pixel ist dann die Referenzgröße und bedruckte Fläche, also 100%.


Es muss natürlich heißen: unbedruckte Fläche
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht bei solchen Angaben immer um die bedruckte Fläche.
Die Druckerei will vermeiden, dass ihnen durch eine größere Druckfläche der Bedruckstoff absäuft.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Sa 08.10.2011 14:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2011 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac hat geschrieben:
Die Druckerei will vermeiden, dass ihnen durch eine größere Druckfläche der Bedruckstoff absäuft.


Versteh noch nicht ... was meinst du damit?

@Rubrik

Frag doch bei der Druckerei mal nach, wie diese Vorgabe ihrere Meinung nach zu ermitteln sei *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rubrik
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 09.10.2011 05:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Ist gemeint, dass nur 30% des Sackerls (Tüte, Beutel zur Übersetzung für West- bzw. Ostdeutsche) der bedrucktn Fäche oder 30% der Gesamtgestaltung bedruckt werden dürfen?
Weshalb gilt diese Regel?


Also die Tüte hat gesamt eine bedruckbare Fläche von 440x450mm = 100% und von dieser Fläche dürfen max. 30-35% bedruckt werden.

Es ist eine "Biotüte" aus Kartoffelstärke hergestellt und wird diese mit mehr als 35% der Gesamtfläche bedruckt, ist sie nicht mehr als BIO deklarierbar.

@ hilson: Mit der Druckerei hab ich keinen Kontakt, dass muss ich selbst herausfinden.

M_a_x hat geschrieben:
Ja, die Frage habe ich mir auch schon gestellt.
Die dritte Variante ist noch, ob z.B. 50% Magenta über die ganze Fläche der Tüte als 50% oder 100% gewertet werden?


Da ich die Deckkraft bzw. die Farbtonitensität auf 100% lasse, hab ich mir darüber keine Gedanken gemacht. Aber es ist eine gute Frage und ich habe keine Ahnung.


Danke für die bisherigen Antworten, ich werd mal versuchen die verschiedenen Vorgehensweisen anzuwenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tool, welches den Anteil der bedruckten Fläche ausrechnet?
Herstellung von bedruckten Kotztüten
Vom Schneideplotter zum bedruckten Shirt! Wie gehts?
Überfüllung => ausrechnen können !
Wie Seitenhältnis Ausrechnen?
Gewicht für Flyer ausrechnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.