mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.05.2017 03:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aufbereitung im PS für 2c-Print vom 25.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Aufbereitung im PS für 2c-Print
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
KnechtPrecht
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.02.2004 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also nochmal ich krieg das einfach nicht hin:

Ich hab eine Grafik mit schwarzem Hintergrund. Die Grafik entält die Farben blau und weiss.

Was ich dann brauche um das ganze auf ein schwarzes T-Shirt zu drucken sind zwei Ebenen , die jeweils einen weissen Hintergrund haben, und in der nur das ist , was in der jeweiligen Farbe gedruckt werden soll.

Ich mein, ich dachte immer ich kenn mich mit ps aus, hab ich nur einen schlechten Tag, oder ist das echt nicht so einfach?


Zuletzt bearbeitet von KnechtPrecht am Mi 25.02.2004 14:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KnechtPrecht hat geschrieben:
Also nochmal ich krieg das einfach nicht hin:

Ich hab eine Grafik mit schwarzem Hintergrund. Die Grafik entält die Farben blau und weiss.

Was ich dann brauche um das ganze auf ein schwarzes T-Shirt zu drucken sind zwei Ebenen , die jeweils einen weissen Hintergrund haben, und in der nur das ist , was in der jeweiligen Farbe gedruckt werden soll.

Ich mein, ich dachte immer ich kenn mich mit ps aus, hab ich nur einen schlechten Tag, oder ist das echt nicht so einfach?


Du brauchst nur zwei Kanäle. Lege ein neues, leeres Bild gleicher Größe in CMYK an. Kopiere die blauen Anteile Deines Shirts und setze sie im neuen Bild in den Cyan-Kanal ein. Kopiere die weißen Anteile heraus und setze sie in den Gelbkanal ein (eventuell musst Du diese Farbe invertieren). Sichere das neue Bild als TIFF ab. Geh zu Deinem Drucker und sage ihm, er möge nur den Cyan- und Gelbauszug ausbelichten und mit blauer und weißer Farbe drucken.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
KnechtPrecht
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.02.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber genau hier liegt mein Problem dass ich die Weissanteile und Blauanteile nicht raus krieg.
Tiff->Graustufen->Duotone->Mehrkanal : Dann schauen beide Kanäle ident aus
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum arbeitest Du im Duplexmodus? Das ist für Deine Aufgabe der völlig falsche Farbmodus. Denn Du willst doch nicht blaue mit weißen Farbanteilen mischen, sondern ein blaues Motiv vollflächig mit Weiß hinterlegen. Und dazu ist der Duplexmodus ungeeignet.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei einem gutem shirt-drucker ist das im service drinne. Lächel

zeig mal das motiv.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:

... Kopiere die blauen Anteile Deines Shirts und setze sie im neuen Bild in den Cyan-Kanal ein. Kopiere die weißen Anteile heraus und setze sie in den Gelbkanal ein (eventuell musst Du diese Farbe invertieren). ...


*zwinker* Gefährliche Aktion, in jedem Fall noch die Konturen überprüfen, der Zauberstab ist nicht ganz genau (alles andere würde ja in Arbeit ausarten *ha ha* ).

Nur mal eine rein informative Frage:
In welchem Farbmodus ist das Ausgangsbild angeliefert worden und aus welchen Farbwerten setzt sich das Blau zusammen?

Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
KnechtPrecht
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.02.2004 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang





so möchte ich das es am shirt aussieht, hab das in cmyk
die haben gesagt es kann im 2c druck gemacht werden mit den obigen anforderungen.


Zuletzt bearbeitet von KnechtPrecht am Mi 25.02.2004 14:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wills du da alles drucken oder nur das rechteck mit den augen.
ich glaube kaum das das ohne weiteres im siebdruck geht. für solche sachen kommt der transferdruck in frage.


Zuletzt bearbeitet von flavio am Mi 25.02.2004 14:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Aufbereitung von Layoutdaten für Zeitungsdruck
[FAQ] Aufbereitung von Daten für den Folienplott
Frage - Aufbereitung von Vektor-EPS-daten
reinzeichen...? als non-print nun im print-bereich
Veranstaltungen: Print
print duality. was ist das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.