mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 15.09.2019 23:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsfläche transparent ... oder: Sichtbarkeit negatives vom 11.09.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Arbeitsfläche transparent ... oder: Sichtbarkeit negatives
Autor Nachricht
Colalausi
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 11.09.2019 15:21
Titel

Arbeitsfläche transparent ... oder: Sichtbarkeit negatives

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, habe gerade eine totale Denkblockade: Ich füge ein negatives Logo auf eine id Arbeitsfläche ein und kann es nicht sehen, weil weiß auf weiß dargestellt wird. Transparenter Hintergrund für den Import ist eingestellt... geht nur um die Arbeitsfläche ... die würde doch nicht im Druck weiß werden, wie kann ich die denn auch am Bildschirm transparent darstellen?

Thanx!
  View user's profile Private Nachricht senden
Illumonster

Dabei seit: 02.12.2014
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.09.2019 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn das nur das Logo weiß gedruckt werden soll dann lege eine Volltonfarbe an bsp CMYK 0 / 100 / 0 / 0 und bennene sie sinnvoll als "White" oder so. Kommt aber auf die Druckerei an, da hat jede etwas andere Vorgaben aber das Prinzip ist das gleiche.
Wenn es dir schwer fällt damit zu Layouten kannst du auch eine Farbige Fläche in deine Musterseite legen und diese über Attribute -> nicht druckend stellen.

Und nein, sofern du nichts weiteres definiert hast wird deine weiße Arbeitsfläche nicht weiß gedruckt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.09.2019 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn man nix sieht, dann muss man wass machen:

Ich würde folgend vorgehen:
Ebene mit einer Farbfläche erstellen. die Ebene auf nicht drucken stellen.
Dann sieht man zumindest was.

Oder, wenn es das eigene Logo ist, das Weiß umfärben
(es muss ja eh eine Sonderfarbe sein, sonst funktioniert das ja auch im Druck nicht).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.09.2019 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist das Ziel?

Grundsätzlich werden alle Elemente mit dem Farbwert 0/0/0/0 nicht gedruckt, da hier keine Farbinformation gibt. Sollte die Farbe "Weiß" als solches gedruckt werden (transparentes Material ect.), dann muss die Farbe einen Sonderfarbkanal beinhalten.

Bei Pixelbilder kann man es unter Photoshop die Elemente wählen und unter Kanäle -> Neuer Volltonfarbkanal eine Sonderfarbe anlegen und als PSD exportieren. Die Benennung der Farbe ist je nach Druckdienstleister unterschiedlich und muss individuell abgefragt werden.

Aber ich denke, dass das Ganze hier gar nicht das Thema ist. Die transparente Darstellung erreichst du sichtbar nur dann, wenn das Motiv auf eine farbige Fläche platziert wird. Vorausgesetzt die Vorlage ist als PNG mit Transparenz angelegt oder als Vektor ohne einen weißen Hintergrund.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sichtbarkeit von Schwarz bei druck mit 5%
LiveCycle Designer: Formularfelder und Sichtbarkeit
Arbeitsfläche nutzen
[Acrobat 6.0] Arbeitsfläche erweitern?
Illustrator - Kontur um Arbeitsfläche?
2te Arbeitsfläche in Illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.