mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22.07.2017 06:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anlegen der Seiten bei Klammerheftung vom 03.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Anlegen der Seiten bei Klammerheftung
Autor Nachricht
cemo
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.01.2007 21:32
Titel

Anlegen der Seiten bei Klammerheftung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel
ich erstelle gerade eine 20-seitige Broschüre und würde gerne von Euch wissen, wie ich die die Doppelseiten am besten anlege, damit die äußeren Seiten nach dem Klammern nicht schmaler sind als die Inneren. Muss ich sie breiter anlegen?
Vielen Dank schonmal im Voraus!
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei 20 Seiten passiert doch nichts durch die Klammerheftung. Du hast doch wahrscheinlich einen Satzspiegel angelegt oder? Ca. 10 mm Rand rechts und licks. Durch die Klammerheftung wird dieser Rand ganz minimal kleiner auf den inneren Seiten (es geht um 10tel mm). Das sieht kein Mensch.

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cemo
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.01.2007 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dank dir erstmal!
aber was ist, wenn die bilder bis zum rand gehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cemo hat geschrieben:

aber was ist, wenn die bilder bis zum rand gehen?


Ich hoffe du meinst mit "bis zum Rand" das sie 3mm darüber hinausgehen, also im Anschnitt stehen. Das ist nicht ganz unwichtig, da das Heft nach Produktion geschnitten wird.

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
cemo
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.01.2007 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja genau, daran habe ich gar nicht gedacht! also, mehr als 3mm wird der unterschied ja wahrscheinlich nicht sein, oder? obwohl ich überlege etwas dickeres papier zu verwenden (ca. 130g)
gruss, cemo
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

3mm ist Standard und reicht völlig aus.
Das Ausgabeformat ist dann an jeder Seite 3mm größer!

Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
cemo
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.01.2007 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen dank, diesel Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

sprich darüber am besten mit der druckerei/dem belichter, ob beim ausschießen nicht möglicherweise sowieso der bundzuwachs automatisch eingeplant ist.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen wie 44! seiten-leporello in indesign anlegen?
Mehrere Seiten in Illustrator anlegen
illustrator seiten anlegen im rundformat
[Quark 5] Problem mit Anlegen von neuen Seiten
In Indesign CS2 nur rechte Seiten anlegen?
indesign: vorlage mit xml füllen+ automatisch seiten anlegen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.