mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20.04.2024 05:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign wandelt 2c-eps in der PDF als 4c+1 um vom 11.06.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> InDesign wandelt 2c-eps in der PDF als 4c+1 um
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
nioryn
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2013
Ort: Erlangen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.06.2013 10:21
Titel

InDesign wandelt 2c-eps in der PDF als 4c+1 um

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen...

bitte steinigt mich nicht, wenn die Frage schon mal aufgetaucht ist, ich hab durch die Suchfunktion nichts gefunden und wollte eigtl auch keine 30 Seiten durchkämmen...

Mein Problem: InDesign macht aus meinem 2c (Schwarz und ein HKS-Vollton in Photoshop als Mehrkanal im dcs-Format) Bild später in der PDF ein 5c Bild, sprich, er setzt noch CMY mit rein.

Ich hab inzwischen alle Variationen beim Speichern ausprobiert, keine Chance.

Kann mir jemand helfen? *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Butzenfänger

Dabei seit: 31.03.2009
Ort: Bayern
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.06.2013 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tauchen CMY in der Ausgabevorschau nur in der Liste auf, oder sind die Kanäle auch mit Inhalt gefüllt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
nioryn
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2013
Ort: Erlangen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.06.2013 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sind auch mit im Dokument... das kuriose daran ist auch, dass ohne die CMY Kanäle das Bild genau die Farbigkeit/Helligkeit hat, wie im Original, mit den Kanälen ist es viel dunkler...
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 69
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.06.2013 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt es in dieser Datei Transparenzen? EPS erzwingt eine Transparenzreduzierung gemäß dem eingestellen Reduzierungsfarbraum.
Welche Indesign-Version ist im Einsatz ... Seit der Version 5 wird von der Verwendung von EPS-Daten in Indesign dringend abgeraten ... und die Verwendung von nativen AI oder PDF empfohlen.
Welche Parameter verwendest du zur PDF-Erstellung? (evtl. Screenshot!)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.06.2013 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DCS ist so tot, dass da auch kein DNA-Test mehr hilft...
  View user's profile Private Nachricht senden
nioryn
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2013
Ort: Erlangen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.06.2013 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Transparenzen, InDesign CS5.5 ( *hu hu huu* )

Wie bekomm ich denn sonst eine Dupex/Mehrkanal Datei hin?
Der konkrete Fall: Ich habe ein Post-it (Graustufen) mit einer Pinnadel (Schwarz+HKS).

Parameter hab ich auch schon ungefähr alles ausprobiert, was man so ändern kann...

Ich bin grad echt am Überlegen, ob ich der Druckerei nicht einfach sage, dass sie die CMY Platten beim Druck einfach weglassen sollen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.06.2013 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
DCS ist so tot, dass da auch kein DNA-Test mehr hilft...
Das glaube ich nicht. Frag mal Verpackungsdrucker oder Druckveredler.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.06.2013 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nioryn hat geschrieben:
Keine Transparenzen, InDesign CS5.5 ( *hu hu huu* )

Wie bekomm ich denn sonst eine Dupex/Mehrkanal Datei hin?
Der konkrete Fall: Ich habe ein Post-it (Graustufen) mit einer Pinnadel (Schwarz+HKS).

Parameter hab ich auch schon ungefähr alles ausprobiert, was man so ändern kann...

Ich bin grad echt am Überlegen, ob ich der Druckerei nicht einfach sage, dass sie die CMY Platten beim Druck einfach weglassen sollen...
Davor würde ich den Schwarzkanal im PDF aber mal durchmessen. Ich halte es für fast ausgeschlossen, dass sich bei hinzunahme von C, M und Y der Schwarzkanal nicht geändert hat.

Bei der PDF Erzeugung ist die Option 'Werte erhalten' aktiv? Die CMYK Profile von Dokument, eingebetteten Dateien und Output Intent sind gleich? (Genau gleich!!)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbprofil wandelt separiert 100% K
Hilfe COREL X5 wandelt Schwarz gerastert in CYMK
InDesign Farbabweichung
Indesign Farbproblem
Tiefschwarz InDesign
Indesign und die Graustufe...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.