mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 14.06.2021 23:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbe über Mail mit Kunden abstimmen vom 26.11.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Farbe über Mail mit Kunden abstimmen
Autor Nachricht
Busdriver
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.11.2020 09:04
Titel

Farbe über Mail mit Kunden abstimmen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich Reproduziere für einen Kunden, der nicht bei mir um die Ecke wohnt, Aufkleber für sein Wohmobil.
Diese waren alt, vergilbt und zum Teil auch abgeblättert.

Nun steht die Farbabstimmung für den Digitaldruck an und das bereitet mir sorgen.

Möchte ihm ein bestmögliches Ergebnis liefern, weiß aber nicht wie ich das "genaue" abstimmen angehen soll.

Wie würdet ihr das machen? Freue mich über eure Rückmeldung.

LG Denis
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.11.2020 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du selber druckst, druck ihm nen kleinen Probeschnippel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 06.12.2020 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst versuchen eine relativ eindeutige Referenz mit reinzubringen.

Bei der Farbabstimmung für Textildruck hab ich manchmal Kontrollobjekte mitfotografiert, z.B. eine Dose Coca-Cola. Auch Laien können damit was anfangen und die Farbe etwas besser einschätzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Mainz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.12.2020 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für solche Fälle habe ich einen zweiten Pantonefächer oder von Oracal bei Plott, welchen ich dann anbiete auf Leihbasis zum Kunden zu verschicken. Damit sprechen dann beide Seiten eine eindeutige Sprache. Die Farbwünsche lass ich mir dann per E-Mail, also schriftlich zukommen.

Kostet zwar etwas Zeit und Kosten an Versand, dennoch sehr oft günstiger, als das Risiko einer zweiten Reklamationsproduktion angehen zu müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Emma28

Dabei seit: 03.12.2020
Ort: Hamburg
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 22.12.2020 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich stimme den oben geschriebenen Kommentaren zu. Man soll dem Kunden die Muster zeigen, damit er genau entscheiden kann, was er will. Auf diese Weise können Missverständnisse und Ansprüche vermieden werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Monitor, Drucker und Software abstimmen
Von Heller Farbe auf dunkle Farbe – Transparenz
Farbe bei Digitaldruck
Arbeitsplatzbeleuchtung und Farbe...
Drucktechnik / Farbe
Toca-Farbe ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.