mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 29.09.2020 05:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CMYK-Wert > Pantone vom 15.12.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> CMYK-Wert > Pantone
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 16:37
Titel

CMYK-Wert > Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe einen Kunden, der sich während meiner Entwicklung seinens Corporate Designs in einen Blauton in CMYK verliebt hat (C:100 M:80 Y:0 K:30).
Da die Geschäftsausstattung nur einfarbig ist, möchte ich VKs und Briefbogen im Offset nur in einer Sonderfarbe drucken lassen.
Wie finde ich jetzt zum CMYK-Wert die passende Sonderfarbe oder mischt der Drucker das aus dem Wert?
ich hatte es biisher immer nur andersrum - dass die Sonderfarbe auch in mal in 4c gedruckt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst dir in PS die nächstgelegene Pantone-Farbe zu deinen Tonwerten ausgeben lassen. Einfach im Farbwähler deine Werte eingeben, dann auf Farbbibliotheken und dort die gewünschte Farbtabelle auswählen.

Deine Werte ergeben bei mir (CS5) Pantone 294 C

Gehst du dann auf Farbwähler zurück, dann hat er deine CMYK zwar modifiziert, allerdings habe ich da in der Praxis immer ordentliche Ergebnisse erzielt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bena Bes

Dabei seit: 17.03.2004
Ort: Stuggi
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab im Netz ne Seite gefundne bei der man das auch umrechnen lassen kann.
Diese gibt dann verschiedene Möglichkeiten und den dazugehörigen Delta E.

Da ist bei deiner Farbe Pantone 2757 rausgekommen.

Die Seite lautet: http://ngin.de/cmyk2pantone/index.php?c=100&m=080&y=0&k=30&hits=10

Aber wenn die Druckerei ne Farbmischerei hat kann sie dir normalerweise Problemlos die Sonderfarbe mit
100 C, 80; und 30 K mischen. Dafür brauchst sie ja nicht mal die Grundfarben der Pantone-Serie kaufen...

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super, danke für die schnellen Antworten.
Dann soll mein Kunde einfach entscheiden, ob ihm Pantone 2757 oder 294 besser gefällt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 17:02
Titel

Re: CMYK-Wert > Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
Ich habe einen Kunden, der sich während meiner Entwicklung seinens Corporate Designs in einen Blauton in CMYK verliebt hat (C:100 M:80 Y:0 K:30).
Da die Geschäftsausstattung nur einfarbig ist, möchte ich VKs und Briefbogen im Offset nur in einer Sonderfarbe drucken lassen.
Wie finde ich jetzt zum CMYK-Wert die passende Sonderfarbe oder mischt der Drucker das aus dem Wert?
ich hatte es biisher immer nur andersrum - dass die Sonderfarbe auch in mal in 4c gedruckt wird.
Hallo SL Design,
wenn man wüsste auf welchen Druckprozess sich die CMYK-Werte beziehen, könnte man die Pantonefarbe am genauesten bestimmen.

Denn ohne Bezug wird die PSD-Rechnerei wenig Sinn haben.

mfG Pix
  View user's profile Private Nachricht senden
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bena Bes hat geschrieben:

Aber wenn die Druckerei ne Farbmischerei hat kann sie dir normalerweise Problemlos die Sonderfarbe mit
100 C, 80; und 30 K mischen. Dafür brauchst sie ja nicht mal die Grundfarben der Pantone-Serie kaufen...


Bei dem Schwarzanteil sollte man noch im Hinterkopf haben, das der Farbton beim aufrastern auch ins gräuliche kippen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.12.2010 17:37
Titel

Re: CMYK-Wert > Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pixelkaiser hat geschrieben:
wenn man wüsste auf welchen Druckprozess sich die CMYK-Werte beziehen, könnte man die Pantonefarbe am genauesten bestimmen.


Auf gar keinen Druckpozess.
Der Kunde hat die Farbe am Monitor gesehen und mir die Werte gegeben. Grins
Der soll jetzt nochmal im Pantone-Fächer blättern, schätze aber, es wird P 294.

Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.12.2010 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst dem Drucker die Farbe beschreiben. So: http://youtu.be/CxTaBD87z7o

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Corporate Design CMYK vs. Pantone: Pantone als Basis?
Pantone-Wert für Rotgold?
Louis Vuitton CMYK-Wert
CMYK-Wert für HKS 3000+ Farbton
CMYK-Wert für HKS 3000+ Farbton
CMYK Wert für braun, z.B. Logos von Jochen Schweizer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.