mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21.11.2019 07:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Relief-Lack Visitenkarte vom 19.07.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Relief-Lack Visitenkarte
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Afacan
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.07.2012 06:35
Titel

Relief-Lack Visitenkarte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo leute,
ich hoffe dass ich das Thema an der richtigen Stelle eröffnet habe.
Ich habe ein Problem mit dem ich schon seit 2 Tagen herumkämpfe, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Ich habe in Photoshop eine Visitenkarte erstellt die einen Relieflack enthalten soll.
Da dies bekanntlich in PS nicht möglich ist habe ich die Datei (PSD) in Illustrator geöffnet,
- eine neue Ebene erstellt
- in diese Ebene habe ich das Logo das den Relief-Lack erhalten soll eingefügt,
- weiters habe ich im "Farbenfelder" eine neue Volltonfarbe mit dem Namen "Glanz" erstellt und diese auf die Ebene gezogen,
- als letzten Schritt bin auch "Attribute" und auf "Überdrucken" gegangen,
allerdings weist mir die Druckerei die Datei als Fehlerhaft wieder zurück.
Wo mache ich einen Fehler..??
Die Druckerei verlangt leider 35,- für eine ausführliche Erklärung und Beschreibung.
Vielleicht erbarmt sich jemand meiner an und gibt mir den entscheidenden Tip!
Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2012 08:14
Titel

Re: Relief-Lack Visitenkarte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Afacan hat geschrieben:

Wo mache ich einen Fehler..??


hier auf jeden fall

Afacan hat geschrieben:

Ich habe in Photoshop eine Visitenkarte erstellt


Zuletzt bearbeitet von jense am Do 19.07.2012 08:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Afacan
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.07.2012 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Heisst dass dass ich eine Datei die ich in PS erstellt habe mit Illustrator nicht weiterbearbeiten kann..??
Muss ich es vielleicht in einem anderen Format abspeichern?
Wäre für eine "etwas" ausführlichere Antwort dankbar!
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.07.2012 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die Druckerei verlangt leider 35,- für eine ausführliche Erklärung und Beschreibung.


es ist eben auch eine dienstleitung, leuten etwas zu erklären, wenn sie keine ahnung davon haben!
nimm sie besser in anspruch. hier wirst du dein glück nicht finden, verdient!

Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Togarini

Dabei seit: 08.09.2011
Ort: Kulmbach
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2012 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Er meint damit wahrscheinlich, dass Photoshop ein Bildbearbeitungs- und kein Layoutprogramm ist.

Es wäre besser, die Karte in Illustrator oder InDesign (oder XPress) zu setzen.

Davon mal abgesehen lässt sich in Photoshop ein Lack über einen Volltonfarbenkanal anlegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Afacan
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.07.2012 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

plasticangel hat geschrieben:
Zitat:
Die Druckerei verlangt leider 35,- für eine ausführliche Erklärung und Beschreibung.


es ist eben auch eine dienstleitung, leuten etwas zu erklären, wenn sie keine ahnung davon haben!
nimm sie besser in anspruch. hier wirst du dein glück nicht finden, verdient!

Meine Güte!

"Keine Ahnung davon haben" ist glaube ich etwas übertrieben!
Ich bin mir sicher dass es 1-2 Arbeitsvorgänge sind die ich falsch mache, soweit ist die Visitenkarte ja fertig und in Illustrator kenne ich mich mit Ebenen, Überdrucken, Farbfeldern usw. aus.
Also bitte wenn Kommentare dann nur vernünftige!
  View user's profile Private Nachricht senden
Togarini

Dabei seit: 08.09.2011
Ort: Kulmbach
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.07.2012 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kannst Du uns ein Bild zeigen?

Wie hast Du denn die Datei an die Druckerei übergeben? Als pdf? Was hat die Prüfung im Acorbat ergeben? Weiß die Druckerei, dass die die Sonderfarbe Glanz als Relieflack drucken soll? Ist das eine Internetdruckerei oder ein örtliches Unternehmen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Afacan
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.07.2012 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Togarini hat geschrieben:
Kannst Du uns ein Bild zeigen?

Wie hast Du denn die Datei an die Druckerei übergeben? Als pdf? Was hat die Prüfung im Acorbat ergeben? Weiß die Druckerei, dass die die Sonderfarbe Glanz als Relieflack drucken soll? Ist das eine Internetdruckerei oder ein örtliches Unternehmen?


Habe die Datei als "PDF" geschickt, die Druckkerei weiss dass es ein Relief-Druck sein muss.
Das Kommentar der Druckerei:

Sonderfarbe ist nicht korrekt angelegt
Sie haben keine oder zu viele Sonderfarben in den Daten angelegt. Für das bestellte Produkt ist eine (und nur eine) Sonderfarbe zwingend erforderlich.

Danke für die Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Thermo-Reliefdruck / Relief-Lack
Visitenkarte mit partiellem UV-Lack - Dateien fehlerhaft
UV-Lack o. 3D-Lack *ohne* Mattfolie - ist das sinnvoll?
Relief- oder Siebdruck für Visitenkarten mit hapt. Effekt?
partieller uv lack
Dummy mit Lack
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.