mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 05.03.2021 04:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: partieller uv lack vom 03.09.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> partieller uv lack
Autor Nachricht
katy25
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: -
Verfasst Mo 03.09.2007 14:15
Titel

partieller uv lack

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, bräucht mal dringend einen Rat. Möchte (zum ersten Mal mit diesem Verfahren) einen 6-seitigen Flyer (A4) mit partiellen UV Lack veredeln. Wo kann ich das machen lassen? Habe bis jetzt nur die Onlinedruckerei King Printer gefunden. Hätte aber gerne einen Preisvergleich.

ist es in diesem Format überhaubt möglich? vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße die Katy
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.09.2007 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir lassen das immer hier machen, wenn du mit Versenden keine Probleme hast kannst da ja mal Anrufen.

Zuletzt bearbeitet von airball am Mo 03.09.2007 14:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
blackie13

Dabei seit: 19.09.2006
Ort: thueringen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 03.09.2007 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und wir hier: http://www.liebeskind-druck.de/
  View user's profile Private Nachricht senden
katy25
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.09.2007 11:03
Titel

danke aber noch eine frage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank erstmal. leider habe ich festgestellt das es offensichtlich gar nicht möglich ist diesen Partiellen UV-Lack auf einen Folder zu drucken. Oder doch? Wenn nicht. hat jemand einen Tipp für ein änliches Druckverfahren?

Liebe Grüße Katy
  View user's profile Private Nachricht senden
christiger2003

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: Leoben
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.09.2007 12:25
Titel

Re: danke aber noch eine frage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

katy25 hat geschrieben:
vielen Dank erstmal. leider habe ich festgestellt das es offensichtlich gar nicht möglich ist diesen Partiellen UV-Lack auf einen Folder zu drucken. Oder doch? Wenn nicht. hat jemand einen Tipp für ein änliches Druckverfahren?

Liebe Grüße Katy


warum sollte es nicht möglich sein?? Klarerweise geht sowas - hab gerade einen 6-seiter von der Druckerei retour bekommen - tadellos!
partieller UV geht auf Folder, Flyer, VK.. usw... nur wäre - vor allem beim ersten Versuch - eine Druckerei vor Ort sicher sinnvoller!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
melesji

Dabei seit: 06.11.2007
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.08.2009 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe gerade die Erfahrung mit Online Druckereien gemacht.
Nicht empfehlen kann ich FLYERDEPOT!
Drucken nicht gescheit. Flächen ohne Streifen zu drucken fällt denen anscheinend sehr schwer. Partieller Lack kann man vergessen. Nicht genau und läuft total aus. Ganz mieße Arbeit!!!! <-- Schuld!

Empfehlen kann ich DIRECT2PRINT. Habe genau das gleiche bei denen drucken lassen. Alles super und einwandfrei!! Lack sehr genau gedruckt! * Applaus, Applaus *
Ausserdem sind sie sehr kompetent und helfen gerne. Im Gegensatz zu FLYEREPOT. Der Typ wurde sehr sehr patzig am Telefon *balla balla*

Viel Spaß beim Drucken! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
moba

Dabei seit: 27.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.08.2009 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde mich gerne hier dran hängen, wenn es Recht ist.
Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Online-Druckerei für Postkarten im Format DIN A5 mit partieller UV-Lackierung. Wie alle suche ich natürlich einen günstigen (nicht unbedingt spottbilligen Preis) und eine ordentliche Qualität gepaart mit einem Service, der mir als jemanden, der so etwas zum erstem Mal macht gegebenenfalls Hilfestellung leistet. Für Tipps bin ich sehr dankbar und sage schon mal: "Merci"! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
JensW.

Dabei seit: 12.08.2009
Ort: Bremen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.08.2009 14:35
Titel

Drip-Off-Lackierung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

vielleicht ist ja auch Drip-Off-Lackierung in die engere Wahl zu ziehen.
Dabei dann aber bitte die Auflage beachten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Partieller UV-Lack? wo?
partieller UV Lack- anlegen der Daten
Visitenkarten mit partieller UV-Lack bei Flyeralarm
Kleinstmenge - partieller UV Lack & Schmuckfarbe
Partieller UV-Lack und Sonderfarbe - gute Druckerei?
Briefpapier 4/4-farbig + partieller UV-Lack auf 100 g/qm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.