mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 05.03.2021 05:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: partieller UV Lack- anlegen der Daten vom 03.02.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> partieller UV Lack- anlegen der Daten
Autor Nachricht
lucy.mic
Threadersteller

Dabei seit: 25.04.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.02.2010 11:14
Titel

partieller UV Lack- anlegen der Daten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

ich hab mal ne frage, weil noch nie gehabt, noch nie gemacht. ...
wie lege ich denn am besten die daten für eine partielle lackierung an?
...als extra ebene, als pfad wohl sowieso...oder? welches programm würdet ihr am besten dafür nehmen.....?

thanx, mic.
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.02.2010 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als extra Farbform ist wohl die beste Variante. Du nimmst eine beliebige Volltonfarbe und legst die Fläche damit an, die später lackiert werden soll.

Dem Drucker musst du dann nur noch mitteilen, dass der Farbauszug XYZ die Drucklackierung werden soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen partieller uv lack
Partieller UV-Lack? wo?
Visitenkarten mit partieller UV-Lack bei Flyeralarm
Kleinstmenge - partieller UV Lack & Schmuckfarbe
Partieller UV-Lack und Sonderfarbe - gute Druckerei?
Briefpapier 4/4-farbig + partieller UV-Lack auf 100 g/qm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.