mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21.09.2021 04:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: buchdruck vom 12.03.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> buchdruck
Autor Nachricht
O2noob
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.03.2008 23:22
Titel

buchdruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hei, ich habn problem undzwar will ich ein bildband (14 fotos)
auf schätzungsweise 400g papier (eigtl schon eher karton)
drucken. also so bilderbuch mäßig.

da das natürlich nicht geht (ohne dabei arm zu werden)
dachte ich ich könnte es auf nen karton draufkleben,
aber wie macht man das am besten?
lieber mit dem tintenpisser oder dem laserdrucker?

und wie bekomme ich eine solche bindung hin?

hier das beispielbild:


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.03.2008 23:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, der Tintenstrahldrucker liefert ein besseres Ergebnis beim Fotodruck als der Laserdrucker, dafür ist allerdings die Beständigkeit nicht so gut wie beim Laserdrucker.

Draufkleben auf Karton... naja mit Papierleim wird das wohl am besten gehen. Aber du darfst auch nicht auf zu dünnes Papier drucken.

Die Bindung erkenn ich hier schlecht, aber ich denke auch hier ist Leim die günstigste Variante.
Einfach selbstzubasteln ist es wohl nicht, aber ich drück dir die Daumen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
O2noob
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.03.2008 00:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die tipps.

habs mir wegen der bindung nochmal näher angeschaut.

das sind immer 2 kartonbögen a4, jeweils mit dem folgenem karton
aufeinander geklebt sodass es an der stelle praktisch doppelt so dick wird.
dadurch "bindet" es sich von selber. der umschlag ist ein karton a4 der an der
letztenseite ein bischen weiter hinten von der bindung erst zusammengeklebt wurde
dadurch kann mans komfortabel falten.

wenn das klappt dokumentier ich das mal für euch *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
O2noob
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.03.2008 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habs heute getestet, funktioniert tadelloß.
nur mit der faltfalz hab ich noch probleme, hat da einer tips?

ansonsten mach ich jetzt ne doku dazu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Hilfe bei Buchdruck
Buchdruck mit Hülle
Druckerei für Buchdruck A2-Doppelseite
Buchdruck auf grauem Karton
Buchdruck - ungefähre Kosten
Buchdruck mit Stoff-Umschlag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.