mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 11.07.2020 02:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Weiterbildung von GTA zu Mediengestalter vom 23.04.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Weiterbildung von GTA zu Mediengestalter
Autor Nachricht
Sterntaler64
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2015
Ort: NRW
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.04.2015 10:03
Titel

Weiterbildung von GTA zu Mediengestalter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich habe da mal eine Frage:

Ich habe vor 2 Jahren meine Ausbildung zur GTA (Medien und Kommunikation) abgeschlossen. Seitdem arbeite ich in einer Werbeagentur, wobei das erste Jahr als "Praktikum", das zweite als "Volontariat" angerechnet wurde. Um beruflich mehr Möglichkeiten zu haben, würde ich gerne eine Ausbildung zur Mediengestalterin anschließen.
Kann mir jemand erklären, wie das ablaufen würde!? Wie lange würde die Ausbildung dauern (da ich ja den Abschluss als GTA sowie entsprechende Berufserfahrung schon habe)? Müsste ich noch einmal zur Berufsschule (Fachabitur bzw. Fachhochschulreife habe ich ja durch die GTA-Ausbildung bereits erlangt)?
Wie hoch wäre so ungefähr das Ausbildungsgehalt und könnte ich evtl. Zuschüsse vom Amt bekommen (ich bin 24 und habe bereits eine eigene Wohnung)?

Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 23.04.2015 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst dich einfach für die IHK-Prüfung anmelden, davon ist aber abzuraten.

Du kannst mit deinem Schulabschluss deine Ausbildung auf 2 Jahre verkürzen. Wenn du einen Ausbildungsbetrieb findest (Voraussetzung für die duale Ausbildung mit Prüfung durch die IHK) gehst du klassisch in die Berufschule und danach in den Betrieb. Du überspringst praktisch das erste Jahr.

Für finanzielle Unterstützung wende dich doch direkt an die IHK oder Arbeitsamt. Zuschüsse gibt es meist nur für die Erstausbildung, aber da kenne ich mich nicht so gut aus. Anträge müssen aber meist VOR Ausbildungsbeginn gestellt werde. Kommt darauf an was du beantragst.

Die Ausbildungsvergütung liegt nach meiner Erfahrung zwischen 300-700 Euro. Je nach Art des Betriebes ändert sich auch die Vergütung. Mehr bekommen die Wenigsten.
 
Anzeige
Anzeige
Sterntaler64
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2015
Ort: NRW
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.04.2015 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Aber was heißt "Du kannst dich einfach für die IHK-Prüfung anmelden,..."??
Ich könnte theoretisch dort eine Prüfung ablegen ohne vorher noch eine weitergehende Ausbildung zu machen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 23.04.2015 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt das noch ein paar Voraussetzungen, aber auch das kann dir die zuständige IHK erklären. Aber davon kann ich dir abraten, da sich die Lehrinhalte von der MG-Ausbildung nicht zwnagsläufig mit denen der GTA-Ausbildung überschneiden.

http://www.ihk-berlin.de/aus_und_weiterbildung/ausbildungspruefungen/Voraussetzungen_zur_Pruefungszulassung/813518/Externenpruefung.html


Zuletzt bearbeitet von am Do 23.04.2015 12:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Weiterbildung z. Mediengest. (Mediendesign/Print) für GTA´s
Von GTA zu Mediengestalter?
?vom GTA zu Mediengestalter?
Mediengestalter vs. GTA
Unterschiede zwischen GTA- und Mediengestalter-Ausbildung
Rein Schulische Ausbildung Mediengestalter oder GTA
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.