mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11.11.2019 20:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Karriere im Bereich Design vom 08.12.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Karriere im Bereich Design
Autor Nachricht
chass089
Threadersteller

Dabei seit: 08.12.2011
Ort: München
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2011 20:27
Titel

Karriere im Bereich Design

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal Hallo,

ich bin neu hier und hab ein ganz übles Problem... und zwar... ich hab in München die Realschule besucht und bei uns ist es so, dass es verschiedene Profile auf den Realschulen gibt wie zb. Physik, Kunst, Französisch, BWR. als ich in der 7. war dachte ich mir ok ich nehm am besten Physik, da ich dort wahrscheinlich am Ende viel schlauer bin als die anderen (ganz dumm). ich habe meine Mittlere Reife im Juni relativ gut abgeschlossen und habe beschlossen auf eine Fachoberschule (profil: Wirtschaft) zu gehen, damit ich noch auch Abitur mach. Dabei hab ich schon seit paar Jahren im Kopf etwas in Richtung Gestaltung mach. wie ihr schon alle wisst gibt es da ja sehr viele Sammelbegriffe... Kommunikationsdesign, fotodesign usw. das problem ist nur: ich kann zwar gut am PC mit Photoshop, Illustrator usw arbeiten, jedoch bin ich beim zeichnen mit der hand nicht so der knaller. Aufjeden fall muss ich jetzt nach 3 Monaten auf der Fachoberschule feststellen, dass wirtschaft bwr usw garnicht mein Ding ist. mir gefällt es nicht als immobillienmakler oder versicherungkaufmann steuerberater oder son zeug zu arbeiten... ich möchte aufjeden fall etwas in Richtung Design machen aber ich weiss jetzt nicht wie... ich möchte mich bei der Schule abmelden aber habe keine Ahnung wie es weitergehen soll... mir Fehlen Kunstgrundkenntnisse und habe keinerlei erfahrung.
jetzt würde ich gerne wissen: wie sehen meine chancen aus und wenn es welche gibt was kann ich jetzt machen?!
ich arbeite echt gern am PC mit fotos, bearbeitung, typografie usw. habe auch oft ausgedachte werbeplakaten und cd covers gemacht. ich habe echt spaß daran und möchte gern das als job irgendwann machen.

ich freue mich auf die antworten.
vielen dank im voraus


Zuletzt bearbeitet von chass089 am Do 08.12.2011 20:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2011 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du solltest dich auf gar keine Fall auf dieser Schule abmelden. Zieh das durch und mach da dein Abi.
Damit hast du auch die Hochschulberechtigung und kannst z.b. Design studieren.

Aber auch wenn du das nicht studieren willst hast du mit dem BWL wissen große Vorteile in der Designbranche. Viele Kreative haben nämlich genau davon keine Ahnung und schaffen es nicht wirtschaftlich Fuß zu fassen.

Und neben der Schule kannst du dir ja das Wissen aneignen was du gerne hättest und an deinen »Skillz« arbeiten, z.B. zeichnen. Soviel Zeit wie in der Oberstufe wirst du, ausser du bist arbeitslos, nie wieder haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chass089
Threadersteller

Dabei seit: 08.12.2011
Ort: München
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2011 21:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zim hat geschrieben:
Du solltest dich auf gar keine Fall auf dieser Schule abmelden. Zieh das durch und mach da dein Abi.
Damit hast du auch die Hochschulberechtigung und kannst z.b. Design studieren.

Aber auch wenn du das nicht studieren willst hast du mit dem BWL wissen große Vorteile in der Designbranche. Viele Kreative haben nämlich genau davon keine Ahnung und schaffen es nicht wirtschaftlich Fuß zu fassen.

Und neben der Schule kannst du dir ja das Wissen aneignen was du gerne hättest und an deinen »Skillz« arbeiten, z.B. zeichnen. Soviel Zeit wie in der Oberstufe wirst du, ausser du bist arbeitslos, nie wieder haben.


... das problem ist ich bin auf eine probezeit bis februar.. und wahrscheinlich werd ich die probezeit nicht schaffen... und ich hab echt keine ahnung was danach... ist auch total doof für mein lebenslauf... bin echt verzweifelt...
  View user's profile Private Nachricht senden
swirrl

Dabei seit: 18.05.2007
Ort: Frangn
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.12.2011 01:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, als Mediengestalter muss man nicht gut zeichnen können. Ist schön wenn mans kann, aber kein Muss. Viel wichtiger ist, dass du dich mit den Design programmen auskennst und ein gutes Gespür für Gestaltung hast.

Lass mal sehen, was du so gestaltet hast. Dann können wir dir auch sagen, ob du überhaupt Chancen hast als Mediengestalter.

Schule musst du selber wissen. Bei den Mediengestalter Azubis, hat der größe Teil Abi (zumindest war das bei mir so) oder einen Realschulabschluss. Aber wenn du die Probezeit nicht bestehst, musst du ja auch nicht mehr wählen, wa?!

Kleiner Tip am Rande: Mach mal ein Praktikum in einer Werbeagentur oder Druckerei. Damit du weißt was auf dich zu kommt.

UND JETZT WILL ICH WAS SEHEN.
  View user's profile Private Nachricht senden
pacha

Dabei seit: 10.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2011 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey chass,

ich war in einer ähnlichen Situation wie du. Ich habe Realschule gemacht, bin danach Fachoberschule Wirtschaft, weil ich dachte da liegt meine Berufung, aber dann kam irgendwie alles ganz anders. In meiner Freizeit habe ich auch viel digital gestaltet, weil ich mit nem Stift eine Niete bin. Meine Eltern haben gesagt, dass man in dem Bereich (Design) kaum einen festen Fuß setzen kann, also habe ich zwanghaft versucht im kaufmännischen Bereich zu bleiben, wobei mir dieser kaum bis gar nicht gefiel. Heute denke ich, hätte ich doch ein bisschen mehr aus der Schulzeit mitgenommen, dann hätte ich mir nicht vieles selber beibringen müssen im nachhinein *ha ha*

Nachdem ich dann beim Wehrdienst war, weil ich absolut keinen Plan hatte was ich nun machen soll, habe ich mich für ein Kommunikationsdesign-Studium entschieden, was auf jeden Fall die richtige Wahl war. Das konnte ich aber auch nur, weil ich zumindest meine Fachholschulreife auf der FOS erlangt habe, ansonsten wäre es wirklich schwer geworden.
Also, zieh das Abi durch, danach stehen dir alle Türen offen, auch wenn du nicht zeichnen kannst! Mach ein paar Skizzen zu deinen Ideen und dem Konzept deines Designs, das passt dann schon. Mehr machst du später im Beruf auch nicht, wobei da meist noch die freie Gestaltung wegfällt weil du dich eh an einen 20-seitigen Styleguide der Firma halten musst.

Es gibt auch Leute, die haben nicht studiert oder eine Ausbildung gemacht und sind trotzdem erfolgreiche Designer geworden. Ob der Weg leichter ist, bezweifel ich. Mit einer fundierten Ausbildung bzw. einem Studium bist du auf der sicheren Seite *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von pacha am Do 15.12.2011 09:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2011 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- Abi machen. dann kannst Du studieren, egal was.
- Praktikum machen (am besten Werbeagentur), dann siehst Du, was auf dich zu kommt
- Arbeiten zeigen, dann sehen wir aus Erfahrung, ob Du überhaupt Skills hast.
- Weiter permanent privat kreativ sein, schauen, was Dir Spass macht, das Netz mach tutorials durschsuchen, designwebites anschauen, da findest Du hier in den Beiträgen und Linksammlungen reichlich Futter.
- Analysieren, was Dir überhaupt liegt.
Digitale Bildbearbeitung ist halt was anders, als Konzepte für Kommunikationstrategien zu entwickeln. Interessiert dich mehr Web oder Print etc. ?
Zwar solte ein MG heute in allen Disziplinen Bescheid wissen, eine exklusive Spezialisierung, ein unverwechselbarer Stil schadet aber auch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Suche Ausbildungsplatz zum Mediengestalter im Bereich Design
Günstige Schulungen im Bereich Design oder Kundenberatung?
Bewerbung um ein Praktikum im Bereich Grafik/ Design/ ...
Weiterbildung/Studium im Bereich Medien und Design/Webdesign
Karriere in den USA ?
Ausbildung und Karriere
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.