mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 12.07.2020 12:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: gehalt gerechtfertigt? vom 21.12.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> gehalt gerechtfertigt?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Mineur

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry ich weiss voll mega ot aber trotzdem... evtl stehts ja auch so im Lebenslauf und das wäre nicht so gut...

Hobbies: Printdesign, Webdesign...

wenn man Ausgebildeter MG ist dann sollten dass, meiner Meinung nach, nicht Dinge sein die mein Hobby sind sondern dinge die ich "perfekt" beherrsche... oder sehe ich das falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mineur hat geschrieben:
wenn man Ausgebildeter MG ist dann sollten dass, meiner Meinung nach, nicht Dinge sein die mein Hobby sind sondern dinge die ich "perfekt" beherrsche... oder sehe ich das falsch?


Meine Hobbys sind "Ficken und Saufen" und die Dinge beherrsche ich dennoch perfekt Lächel


Hast aber schon recht, "Webdesign und printdesign" sollten nicht bei Hobbys stehen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mineur

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lupusfried hat geschrieben:
Mineur hat geschrieben:
wenn man Ausgebildeter MG ist dann sollten dass, meiner Meinung nach, nicht Dinge sein die mein Hobby sind sondern dinge die ich "perfekt" beherrsche... oder sehe ich das falsch?


Meine Hobbys sind "Ficken und Saufen" und die Dinge beherrsche ich dennoch perfekt Lächel


Hast aber schon recht, "Webdesign und printdesign" sollten nicht bei Hobbys stehen Lächel


naja... das saufen kannst du ja selbst beurteilen... das andere... hmm... ^^
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... der Emil, Der PJ, der Pole, der Mischpult, der Distiller, der Kev, der Cyan, der audio [...]

Das ist jetzt aber Offtopic.
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...und nun reißen wir uns mal wieder am Riemen, denken an Weihnachten, das Fest der Nächstenliebe und wie wir da so drüber Nachdenken fällt uns ein das wir der guten doch lieber sinnvolle Beiträge mit auf den Weg geben sollten anstatt hier über eure Hobbies zu reden. *zwinker*



Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Mineur

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war doch einer... : HOBBIES ≠ Aufgaben der ausübenden Tätigkeit...



[edit by Nimroy]
Ich glaube, Maily hatte was klargestellt


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Sa 22.12.2007 12:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.12.2007 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieso denn budgetabhängiger variabler Teil? Bei variablen, erfolgsabhängigen gehaltsbestandteilen würde ich mich immer zu allererst fragen, welchen Anteil ich am Erfolg haben kann, sprich in wie weit es von meiner Leistungabhängt, dass der Job erfolgreich beendet wird.

Außerdem solltest du mal überlegen, wieviele Budetkunden ihr überhaupt habt und wie hoch da die Budgets sind. Der keleien Elektriker mit dem 200 € Flyer kann da sicherlich nicht die Lösung sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 22.12.2007 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also 1,3 ist doch schon ziemlich mager, aber für die Anfang durchaus ok. Bei den meisten merkt man eben erst nach der Probezeit ob sie wirklich was drauf haben. Wenn das der Fall ist wird sich sicherlich der Lohn auch anpassen. Ich hab selber mit 2000DM angefangen Grins Nach 6Monaten waren es dann das doppelte *zwinker* Das Ganze ist jetzt 6 Jahre her und es hat sich sehr viel getan *zwinker* Kommt halt auch immer auf die Firma an.

Deshalb, fang erstmal klein an! Wenn Du keine Familie hast die zu ernähren ist kannst Du doch erstmal mit 1,3 leben Lächel
Mir würde es jedenfalls nicht mehr reichen, da ich mit Miete und Verpflegung schon drüber liege Grins
 
 
Ähnliche Themen Praktikumsbedingungen gerechtfertigt?
1450 € Brutto gerechtfertigt?
Gehalt
gehalt
Gehalt
gehalt als praktikant?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.