mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 02.06.2020 16:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 1450 € Brutto gerechtfertigt? vom 31.05.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> 1450 € Brutto gerechtfertigt?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
assactions
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Warendorf
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:20
Titel

1450 € Brutto gerechtfertigt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Juten Tag,

ich habe vor kurzem einen Job als "Sachbearbeiter Medien" in einer Agentur bekommen.
Ich selbst habe keine Ausbildung zum Mediengestalter gemacht, sondern zum Informatikkaufmann.
Trotzdem kommt es mir so vor als wäre ich total unterbezahlt, was meint ihr?
Sollte ich den Chef mal drauf anhauen, und wann is die beste zeit dafür? Bin jetzt knapp 3 Monate hier. Zudem was sollte ich min. bekommen?

Fakten:

Alter: 22
Ausbildung: Informatikkaufmann
Berufserfahrungen: seit 2004 bis heute -> Eigene Firma (Mediengestaltung)
Arbeiten die ich Ausführe: Komplette Webentwicklung -> (Design, HTML, CSS, PHP, MySQL)
Angestellt als: Sachbearbeiter Medien (könnte mir vorstellen das das extra gemacht wurde)
Gehalt: 1450 € Brutto (ca 1000 € Netto)
Bundesland: NRW
Arbeitszeit: Vollzeit 39 Std. p. Woche Mo.-Fr.

Alle tätigkeiten hab ich mir selbst beigebracht und mache das schon ca. 8 Jahre.

Hier einige meiner Referenzen:

http://fc04.deviantart.net/fs70/i/2010/147/5/a/Rechtsanwaelte_by_assactions.jpg
http://fc04.deviantart.net/fs70/i/2010/151/8/7/Winkelm__by_assactions.jpg
http://fc08.deviantart.net/fs30/i/2008/178/7/f/Boniad_by_assactions.jpg
http://fc00.deviantart.net/fs29/i/2008/170/5/0/Preisstar24_by_assactions.jpg
http://fc05.deviantart.net/fs8/i/2005/289/8/6/Vektor_Car_by_assactions.jpg
http://fc02.deviantart.net/fs31/i/2008/233/7/d/Vertippt_eu_by_assactions.jpg
http://fc01.deviantart.net/fs25/f/2008/178/3/0/Luxus_icons_by_assactions.jpg

Ausbeutung pur oder voll in Ordnung?

//edit:

Ich muss noch dazu sagen das ich 6 Monate Probezeit hab, danach möchte der Chef das ich mein Gewerbe abmelde und meine Kunden zu Ihm rübergehen.


Vielen Dank für eure Meinungen. - Schönen Gruß assactions


Zuletzt bearbeitet von assactions am Mo 31.05.2010 13:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael Triggaman

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: MS
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu wenig!
Auf jeden Fall neu Verhandeln!
Warum hast du dich denn überhaupt darauf eingelassen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:44
Titel

Re: 1450 € Brutto gerechtfertigt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

assactions hat geschrieben:

Ich muss noch dazu sagen das ich 6 Monate Probezeit hab, danach möchte der Chef das ich mein Gewerbe abmelde und meine Kunden zu Ihm rübergehen.


Haha, das ist der Hammer! Dass der Chef keinen Nebenerwerb duldet kann ich ja noch nachvollziehen, aber dass Deine Kunden zu ihm wechseln sollen, find ich interessant. Da kannste dann ja mit ihm nochmal verhandeln, wie viel ihm Deine Kunden wert sind...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
assactions
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Warendorf
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Firma lief so neben bei, und ich musste mir was Festes suchen weil ich eine eigene Wohung gesucht hab, mit meiner Freundin zusammen. Und da wollte ich mich nicht unbedingt auf meine Selbständigkeit verlassen.
Vorallem in der "kleinen Stadt" wo ich nun Wohne. Der zeite Grund war einfach das ich Lernen & mich weiterbilden wollte, alleine kann man nicht alles Lernen vorallem wen man keine Ausbildung in dem Bereich gemacht hat.

Darf Ich mein Chef den schon nach 3 Monaten auf so etwas ansprechen? Und was soll ich Ihm am besten vorschlagen?

Ich könnt kotzen wen ich mir das alles so durchrechne:


+ 1000 € Gehalt
- 550 € Miete
- 30 € Handy
- 30 € Internet
- 80 € Autoversicherung
- ca. 150 € Sprit um auf die arbeit zu kommen
___________________
Im grunde bleiben mir 160 - 100 € pro Monat

-


Zuletzt bearbeitet von assactions am Mo 31.05.2010 13:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bevor ich mir groß Gedanken für dich mache:

Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Chef sich die Bezeichnung der Position ausgedacht hat um den entgeldlichen Anspruch gering zu halten ist schon hoch. Also ist es auch die Wahrscheinlichkeit, dass das Gehalt fest ist. Wie weit bist du also bereit zu gehen, wenn dein Chef sagt "Mehr Kohle gibt es nicht"?

Und deine Kundenkontakte sind etwas völlig anderes als deine Arbeitsleistung und müsten auch entsprechend gesondert entlohnt werden. Basis hierfür kann der bisherige durchschnittliche Jahresumsatz mit diesen Kunden sein.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 31.05.2010 13:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
buchstabensuppe

Dabei seit: 14.09.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:53
Titel

Re: 1450 € Brutto gerechtfertigt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

assactions hat geschrieben:
Ich muss noch dazu sagen das ich 6 Monate Probezeit hab, danach möchte der Chef das ich mein Gewerbe abmelde und meine Kunden zu Ihm rübergehen.


Die Referenzen sind in Ordnung. Wenn deine PHP/MySQL-Skills auch noch einigermaßen sind dann bezahlt dein Chef dich meiner Meinung nach viel zu schlecht.
Wie hast du dich denn in der Gehaltsverhandlung verhalten? Wenn du das Gehalt da ohne Kommentar abgenickt hast brauchst du natürlich Argumente warum es jetzt plötzlich erhöht werden sollte.

Und die Geschichte mit der Übernahme vom Kundenstamm wirkt irgendwie... komisch. Ich weiß ja nicht, wie du ihn einschätzt, aber einen Kundenstamm + billige Arbeitskraft zu bekommen klingt nach Abzocke. Die Kunden bleiben ihm, dich kann er anschließend "abschießen". Mal böse gesagt.
  View user's profile Private Nachricht senden
assactions
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Warendorf
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.05.2010 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab hier schon irgendwas mitbekommen das hier noch einige andere Mitarbeiter auch als Sachverständige eingestellt sind, und die sich auch darüber beschwert haben.

Wie weit ich gehen würde? Naja ich hätte noch eine möglichkeit im Aschendorff Verlag ein eigenes Büro, Steuerberaterin etc. (all in sozusagen) gratis zu nutzen und meine Eigene Firma weiter zu vermarkten. Dennoch ist mir das ein wenig zu unsicher, ob ich dann wirklich meine Wohung selbst finanziern kann.

2. Alternative wäre mich wo anders zu bewerben.

Bringt ja nichts wen ich zu wenig zum "guten" Leben verdiene und zu viel zum Sterben.

//edit: bei der gehaltsvorstellung konnte ich noch wenig sagen - ohne "richtige" Berufserfahrung. Hab aber gefragt ob das mehr wird, da meinte er ja wen er sieht was ich kann.

Mitlerweile hab ich hier in den 3 Monaten knapp 20 Projekte fertiggestellt. * Ich will nix hören... *


Zuletzt bearbeitet von assactions am Mo 31.05.2010 14:02, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 31.05.2010 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mindestens 1k sollte Dein Chef wohl noch 'drauflegen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen gehalt gerechtfertigt?
Praktikumsbedingungen gerechtfertigt?
Ausbildungsvergütung netto oder brutto?
Druckkosten netto oder brutto?
freelancer für 28.000 brutto
Wieviel Gehalt bekommt ihr brutto?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.