mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 02.04.2020 10:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 400 Euro Job Erziehungsurlaub? vom 08.10.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> 400 Euro Job Erziehungsurlaub?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Pariah083
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2007
Ort: Wiesentheid
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.10.2007 12:40
Titel

400 Euro Job Erziehungsurlaub?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ihr Lieben!
Ich hab mal ne Frage, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen Au weia!
Bin MG für Print/Design....und seit einem Jahr im Erziehungsurlaub. So langsam möcht ich wieder ein bissel was tun...am allerliebsten von daheim aus. Mein Chef (Firma 300 km Entfernt) möcht mir nix abdrücken für daheim. Nebenbei fotografiere ich auch ein bissel, würd die Fotos gern verkaufen.
Ich würd auch gern nur auf 400 Euro arbeiten. Wie mach ich des denn? Was hab ich für Möglichkeiten.
Bin schon durchs ganze INet gewuselt und nix gefunden was mir bei meiner Frage weiterhilft.
Muss ich mich selbstständig machen? oder wie oder was? Ich hab echt null Ahnung und möcht doch so gern ein wenig arbeiten!!!

Könnt ihr mir helfen?

Lieben Gruß

Sophie
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.10.2007 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie, dein Chef will nix abdrücken für daheim? Der muss dir deine Stelle erst mal grundsätzlich freihalten. Ansonsten stehst du noc in einem Arbeitsverhältnis und alles was evtl. Nebeneinkünfte angeht regelt sich aus dem gltigen Arbeitsgesetzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 08.10.2007 12:49
Titel

Re: 400 Euro Job Erziehungsurlaub?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pariah083 hat geschrieben:

Bin schon durchs ganze INet gewuselt und nix gefunden was mir bei meiner Frage weiterhilft.
Muss ich mich selbstständig machen? oder wie oder was?


Du musst "nur" jemanden finden, der Dich auf 400-Euro-Basis einstellt. Das ist alles. Nix mit selbsständig machen. Wobei das schon relativ viel ist, weil Stellen auf der Basis in den Medien ganz allgemein ziemlich rar gesät sind.

Ach ja, und erkundige Dich sicherheitshalber vorher nach den Freibeträgen, falls Du Erziehungsgeld bekommst.

c_writer
 
Pariah083
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2007
Ort: Wiesentheid
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.10.2007 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja...ich dürft in der firma gerne arbeiten nimroy...aber mir is das bissl viel jeden tag 300 km (einfach) zu fahren *gg*...und das mit auf 400-Euro-Anstellung ist echt sehr schwer.
Ich würd halt gern sag ich ma für bekannte z.B. Flyer...Visitenkarte...ect....so kleinaufträge machen. Aber halt nich schwarz.
Wie ich das mit dem Finanzamt und so klären muss oder wie ich das angebe.
halt auf 400-euro wie selbstständig von daheim.

LG

Sophie
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 08.10.2007 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pariah083 hat geschrieben:
naja...ich dürft in der firma gerne arbeiten nimroy...aber mir is das bissl viel jeden tag 300 km (einfach) zu fahren *gg*...und das mit auf 400-Euro-Anstellung ist echt sehr schwer.
Ich würd halt gern sag ich ma für bekannte z.B. Flyer...Visitenkarte...ect....so kleinaufträge machen. Aber halt nich schwarz.

Wie ich das mit dem Finanzamt und so klären muss oder wie ich das angebe.
halt auf 400-euro wie selbstständig von daheim.


Es wäre hilfreich, wenn Du in vollständigen, verständlichen Sätzen schreiben würdest. Was soll denn bitte "halt auf 400-euro wie selbstständig von daheim" bedeuten?

Entweder selbstständig oder 400-Euro-Basis.

Zum Thema Selbstständigkeit einfach mal die FAQ hier im Forum lesen und zum Thema 400-Euro-Jobs gibt's nun wirklich haufenweise Infos im Netz. www.minijob-zentrale.de

c_writer
 
Pariah083
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2007
Ort: Wiesentheid
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.10.2007 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

musst ja nich "bitte" gleich unfreundlich werden. * Ich will nix hören... *
ich fand das einleuchtend, aber gerne nochmal: *pah*

ICH WÜRDE GERNE AUF 400 € VON ZUHAUSE AUS ARBEITEN. MEIN CHEF MAG MIR ABER NICHTS ZUSPIELEN.
WÜRDE GERNE AUF SELBSTSTÄNDIGE WEISE VON DAHEIM ARBEITEN. quasi..hier mal ein paar flyer...da mal visitenkarten. MICH ABER NICH UNBEDINGT SELBSTSTÄNDIG MACHEN. * Keine Ahnung... * ICH HÄTTE GERN GEWUSST OB HIER JEMAND WEISS WAS ES DA FÜR MÖGLICHKEITEN GIBT.
Auf der Mini-job-Seite hab ich schon geschaut, aber auch nix gefunden was mir weiterhilft. Sag ja ich bin durchs ganze Netz gewusselt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.10.2007 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Bitte nicht schreien. *zwinker*
2. Bitte leis dir unsere FAQ durch. Da steht schon einiges zum Thema drin. Du willst quasi nebenberuflich arbeiten. Und wie ich bereits auch schon mal gesagt hatte, gelten da die ganz normalen gesetzlichen Regelungen zu.
3. Weil du deine Einkommen versteuern musst, kannst du davon ausgehen, dass auch dein jetziger Arbeitgeber davon erfahren wird. Ich als Chef würde dann auch darauf bestehen, dass du zur Arbeit kommst. Entweder bist du nämlich im Erziehungsurlaub oder nicht. Aber ein Mittelding gibbet nicht. Also entweder kündigen und neue Stelle suchen, oder arbeiten gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 08.10.2007 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pariah083 hat geschrieben:
musst ja nich "bitte" gleich unfreundlich werden. * Ich will nix hören... *


Gibts Du Dir keine Mühe, geben sich andere auch keine.

Zitat:
ich fand das einleuchtend, aber gerne nochmal: *pah*

ICH WÜRDE GERNE AUF 400 € VON ZUHAUSE AUS ARBEITEN. MEIN CHEF MAG MIR ABER NICHTS ZUSPIELEN.
WÜRDE GERNE AUF SELBSTSTÄNDIGE WEISE VON DAHEIM ARBEITEN. quasi..hier mal ein paar flyer...da mal visitenkarten. MICH ABER NICH UNBEDINGT SELBSTSTÄNDIG MACHEN.
* Keine Ahnung... * ICH HÄTTE GERN GEWUSST OB HIER JEMAND WEISS WAS ES DA FÜR MÖGLICHKEITEN GIBT.


Jetzt brüllst Du zwar rum, teilst aber nichts mit, auf das Du nicht schon eine Antwort bekommen hättest oder das sinnvoll zu beantworten wäre.

Du musst jemanden finden, der Dich auf 400-Euro-Basis einstellt. Und natürlich im Zweifelsfall die (schriftliche) Genehmigung Deines Chefs haben, dass Du diesen Nebenjob ausführen darfst. That's it.

c_writer
 
 
Ähnliche Themen 400 Euro Job
Selbstständig + 400 Euro Job
Stundenlohn für 400 EURO Job ?
400 Euro job und Selbständig
Zusätzliche Einnahmen zum 400-Euro-Job
Bafög/Kindergeld bei 400 Euro Job?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.