mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 30.05.2017 08:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freenet-Abzocke vom 13.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Freenet-Abzocke
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 13.02.2004 10:26
Titel

Freenet-Abzocke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute.

Ich weiss nicht, wer von Euch davon betroffen ist, ich bin es.

Vor etwa 4 Jahren, als es noch keine DSL-Flat bzw überhaupt keine große Auswahl an Providern gab, hab ich mich bei freenet angemeldet. Damals gab es irgendein Angebot mit einer Grundgebühr die man versurfen konnte, das wurde dann direkt von meiner Telefonrechnung abgezogen. Irgendwann gab es aber auch diesen Tarif nicht mehr und ich musste mir einen GANZ neuen Terif suchen. Dann bin ich umgezogen und hab meinen Telefonanschluss gekündigt. Ein Jahr später etwa bekam ich auf einmal eine Rechnung von 01019. Ich dachte das sei Werbung denn ich war ja kein kunde mehr bei denen und habe auch keine monatlichen Rechnungen mehr bezahlt! ...und hab es ignoriert. Wieder ein Jahr später bekam ich eine erneute Rechnung. Habs wieder ignoriert weil ich nicht wusste, wer 01019 ist und was die von mir wollen. So ging das bis letzten Juli, als ich auf einmal eine Mahnung bekam und einen kompletten Vormittag damit verbracht hab in deren Warteschleife bei der Hotline auf eine Auskunft zu hoffen was das eigentlich soll und wer die überhaupt sind. Dabei wurde ich von einer Hotline zur nächsten geschleust, jedesmal ewige Wartezeiten, unkompetente Mitarbeiter, keine Auskunft. Schließlich sagte man mir, ich soll ihnen ein Fax schicken, in dem ich meinen Fall schildere. Das habe ich am 5.8. getan. Keine Antwort, für mich war die Sache erledigt. Nun hab ich vor 3 Tagen ein schreiben von einem ksp Anwaltsbüro bekommen, ich hätte angeblich vor einigen Tagen (naja 6 Monate ists wohl schon her) eine Mahnung von 01019 bekommen, und hätte nun 10 Tage Zeit das Geld zu überweisen, PLUS etwa 28 Euro Gebühren für die.

Naja heute morgen kam ich ins Büro und dachte mir ich schau mal ob es noch jemanden mit einem ähnlichen Schicksal gibt, und siehe da:

http://www.freenetbeschiss.de.vu/

http://www.dirk-hertfelder.de/

http://www.dirk-hertfelder.de/html/silkes_freezocke.html

http://www.nickles.de/static_cache/537472425.html

http://de.geocities.com/dirk_emmerich

http://www.123recht.net/forum_topic.asp?topic_id=7656

http://ciao.com/01019_freenet__1152480

http://www.mysterious-women.de/freenet.htm

http://www.nickles.de/c/a/archiv2000-60027.htm

http://www.postpla.net/archiv/topic/14426-1.html

http://215858.guestbook.onetwomax.de/

http://www.barteska.de/01019/

http://forum.freenet.de/app/forum_post_list.jsp/freenet.html?cID=188tID=55247PID=515879magic=-1906341504

http://www.heise.de/newsticker/data/ad-11.10.00-000/

http://supernature-forum.de/vbb/showthread.php?s=71248ef54076d55223839434eb21664fthreadid=26541

http://www.teletarif.de/forum/a-01024/

http://www.telefontest.de/yabbse/index.php?board=4;action=display;threadid=344

http://www.teltarif.de/forum/a-01019/1-1.html

http://www.verivox.de/home/Recommender/Index.asp?page_ID=2carrier_ID=1144evaluation_ID=1579action=show

http://www.gregoa.de/negativ/freenet.de.html

http://www.bremenforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=59


Ich hab auch noch nicht alles gelesen aber wenigstens hab ich heute was zu tun...

Und falls jemand Erfahrungen hat, bitte schreibt was dazu.

Danke,

FM
  View user's profile Private Nachricht senden
turboa

Dabei seit: 16.12.2002
Ort: Bonn/Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.02.2004 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins

http://www.golem.de/0402/29741.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.02.2004 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na das is ja mal krass... hab noch nie von dieser geschichte gehört, wähl mich, wenn ich mal mitn lappi ins netz muss, eigentlich immer über freenets call bye call ein.. auf alle fälle ne janz schön dicke story..

leider haben diese beschwerde-seiten allesamt diesen unseriösen, subjektiven untergrund-charakter, hört sich irgendwie alles nach gemeiner propaganda an.. würde sicherlich einen besseren eindruck machen, wenn die sache etwas objektiver formuliert und dargestellt wäre, und nicht so getränkt mit wut und diesem robin-hood-style.. frage mich, warum sich die leute sowas gefallen lassen und nicht einfach knallhart strafanzeige erstatten? wenn das alles so dubios ist, wie es erscheint, was soll einem dann passieren? oder wie jetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.02.2004 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin auch dabei !! fast die gleiche geschichte !

die ksp-kerle haben ausstehende 9 ? zu 38 ? gemacht !
hab den brief ( von vorletzter woche ) grad vor mir liegen !
ich hatte auch n umzug .. nur war der schon 2001 ...
hab bei ksp telefonisch keinen erreicht und denen ne mail geschrieben -
bisher keine antwort ...

wenn ich die 38 ? bezahlen MUSS, werd ich n mecker-thread in JEDEM deutschen forum aufmachen !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 13.02.2004 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja hab ich auch schon gesehen...

da fragt man sich doch echt wie dreist manche Unternehmen sein können gell....
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.02.2004 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schreib doch mal nen hübschen brief an die redaktion von "bizz" (Pro 7) - die haben da eine rubrik "fass ohne boden"-award für abzocker. die könnten sich für deine story interessieren. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.02.2004 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hört sich für mich eher nach Telekom an...genau den selben Kram hab ich nämlich mit den "Men in Magenta" erlebt.
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 13.02.2004 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke auch, da es ja genug fälle gibt, würde es sich lohnen das dick an die öffentlichkeit zu tragen. und wenn es computerbild ist, zumindest sind sie auflagenstark. am besten irgendwelchen fachmagazinen das problem schildern.

die verbraucherzentrale müsste dir da auch helfen können.
da ich nicht weiß, wie groß dein schaden ist, musst du den aufwand einfach abwägen, aber gefallen würde ich es mir nicht lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Abzocke bei Auftrag aus der Jobbörse
internationale Kooperation:= Abzocke-Gefahr?
Nochmal grüner Apfel als Marke geschützt...nur Abzocke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.