mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 04.12.2020 23:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Morgen Abgabe der Konzeption - miserabler Druck vom 15.12.2014


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Morgen Abgabe der Konzeption - miserabler Druck
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Sternchen14
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.12.2014 20:19
Titel

Morgen Abgabe der Konzeption - miserabler Druck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!
Morgen ist hier in Berlin die Abgabe der Designkonzeption für die Winterprüfung 2014/15. Ich habe eben das gedruckte und gebundene Exemplar bei der Druckerei abgeholt und es sieht fürchterlich aus! Mega dunkel und totaler Farbmatsch. Dabei wäre die Konzeption richtig hübsch und originell gewesen. Ich könnte heulen.
Ein neues, derartig hochwertiges Exemplar (mit Hardcover) drucken zu lassen schaffe ich bis morgen mittag nicht mehr. Jetzt weiß ich allerdings auch nicht, was so ein Prüfer dazu sagt. Auf dem Bewertungsbogen steht, dass Gestaltungsidee, Originalität und Zielgruppenanalyse bewertet werden. Die drei Sachen sind ja tiptop bei mir... nur der Druck ist so miserabel und stellt die ausgewählten Farben für das Corporate Design überhaupt nicht dar (wirklich überhaupt nicht).
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das Ganze noch mal Plano auf A3 ausdrucke und beilege (also ungeschnitten und jeweils 2 Seiten auf einen A3 Bogen). Dann würde ich einen kurzen Brief dazu schreiben, dass ich selbst erschrocken bin über das Ergebnis der Druckerei und deswegen noch die Konzeption Plano gedruckt beilege (mein Drucker zu Hause macht das tatsächlich 1000 Mal besser). Das gebundene Büchlein würde ich trotzdem dazu legen, weil ich es von der Idee her wirklich schön finde.
Ich weiß nur nicht, wie das bei so einem Prüfer ankommt, mit Brief dazu... und überhaupt, so ein schlechtes Ergebnis abzugeben. Ist vielleicht "alten" Prüflingen hier schon mal so etwas ähnliches passiert? Wirkst sich das wohl auf die note aus?Oh mann, ich könnte wirklich flennen *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 15.12.2014 21:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.12.2014 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie das in Berlin gehandhabt wird, kann ich dir nicht sagen.
Aber zunächst mal solltest du ein wenig das emotionale zurückfahren. Den Kopf zu verlieren bringt dich jetzt nicht weiter. Lächel Hast du mal mit der Druckerei über das Ergebnis gesprochen? Kannst du das Ergebnis erklären? Solche Aussagen wie "Auf meinem Drucker sahen die Farben toll aus" können zum Bumerang werden, wenn die Druckerei die Farbe so wie angelegt getroffen hat. Das würde nämlich heißen, dass du von Colormanagement noch nicht wirklich viel verstanden hast. Wenn das der Fall sein sollte (Drucker hat die Farbe gedruckt wie angeleg und dein Druck ist einfach nur ein hübscher bunter Ausdruck), dann würde ich da nix erklären. Dann würde ich eher mal deine Ausdrucke verschwinden lassen und mich mit der gedruckten Farbe anfreunden. Welche das werden sollte, weiß ja niemand.

Sollte der Drucker Mist gemacht haben und dein heimischer Ausdruck den Daten entsprechen, dann sind die Bücher halt bloß Handmuster und dein Ausdruck der Proof. Da musste nix mit nem Brief erklären. Die benennst du dann so und gut ist. Bei aufwändigeen Produktionen durchaus üblich.

Wichtig ist nur, dass du die Ursachen kennst und Argumentieren kannst. Ohne Grundlage einem anderen (augenscheinlichem) Profi einfach nur die Schuld zuschieben ist schlechter Stil. Sowas würde wahrscheinlich von den Prüfern eher negativ bewertet werden als deine Handmuster.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Sternchen14
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.12.2014 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Nimroy!
Lieben Dank für Deine Antwort. Die Konzeption wurde im Digitaldruck produziert und ich habe (wie erwünscht) die Daten in CMYK (Profil: ISO Coated V2) generiert. So viel zum Thema Colour Management gibt's in der Sache ja nun nicht...
Ich hab das schon gleich vor Ort moniert, nur war die zuständige Person nicht mehr da und alles weitere erst morgen. Mag ja sein, dass ich es reklamieren kann und das Geld wieder bekomme, aber das weiß der Prüfer ja nicht. Die Konzeption auf A3 Bögen ist einfach nicht erwünscht... von daher kann ich mir ne gute Note schon mal sonst wohin klemmen. Ich dachte halt nur, dass hier evtl. jemand selbiges berichten kann und auch, wie die Bewertung anschliessend war. Ich dachte, dass ich ja evtl. nicht die Einzige bin, der so etwas vor Abgabe der Konzeption passiert...
Naja, das Kind ist wohl in den Brunnen gefallen. Shit happens.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.12.2014 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sternchen14 hat geschrieben:
So viel zum Thema Colour Management gibt's in der Sache ja nun nicht...


DER Witz war echt gut, Du hast jedenfalls Humor *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Sternchen14
Threadersteller

Dabei seit: 15.12.2014
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.12.2014 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte ja ausdrücklich geschrieben "in dieser Sache nicht"... jedenfalls nicht, wenn die Daten so aufbereitet sind, wie sie von der Druckerei gewünscht wurden und auch für mich Sinn machen. Dann gibt es da nicht viel zu sagen... u know?! Ganz allgemein ist das natürlich ein riesen Thema, in welchem ich schon recht fit bin.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.12.2014 23:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist ja jetzt egal. Du hast dich blind auf Werte verlassen, den Termin auf Kante genäht und morgen Abgabe.
Zieh es jetzt durch und gut ist. Kräht doch irgendwann kein Hahn mehr nach.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.12.2014 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ob die Daten so angelegt sind wie sie die Druckerei vorgibt und wie sie optimiert wurden auch farbtechnisch sind 2 paar Schuhe!
  View user's profile Private Nachricht senden
NaMaMe

Dabei seit: 26.09.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.12.2014 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß niccht ob du dein Konzept auch präsentieren musst. Ich musste eine Präsentation halten und da konnten entsprechend auch Fragen gestellt werden. Bei mir waren die Farben im Druck in Ordnung, der Beamer hat aber fürchterlichen Farbmatsch daraus gemacht - ich musste dann erklären woran das liegt und dank vieler Folgefragen seitens der Prüfer musste ich bis in die physikalische Zusammensetzung der Farben gehen. Solltest du also eine Präsentation halten müssen - scheißegal wie fit du deiner Meinung nach in Farbtheorie und Colourmanagement bist; lerne mehr. Wenn es auffällige Farbdiskrepanzen gibt musst du sie erklären können. (Die kamen sogar mit den ganzen tollen mathematischen Formeln an).

Ich musste im Übrigen zusätzlich ein Lösungsangebot für den theoretischen kunden anbieten meine Variante "diese Farbvorschläge sind noch unverbindlich. Im Gespräch mit Ihnen werden wir Sonderfarben festlegen bla bla bla" kam ganz gut an.


Wenn du keine Präsentation halten musst leg doch einfach die digitale Konzeption auf CD mit dazu. Wobei da natürlich auch niemand für die Darstellung der Farben garantieren kann. Oder drucks beim nächsten Copyshop (der eventuell auch anbietet studentische Arbeiten zu drucken - die sind besser) mit Klebebindung - sowas machen die normalerweise innerhalb von 2-3 Stunden. Mein Konzept war auch so gedruckt, sah schick aus und die Prüfer fandens töfte
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Abgabe Konzeption
Abgabe der CD
ZP Abgabe
Morgen ist es soweit...
CD - Abgabe für Prüfung
ZP 2007 Abgabe - wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.