mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 06.06.2020 00:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mov Dateien Mac/Windows anschauen und bearbeiten vom 01.11.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Mov Dateien Mac/Windows anschauen und bearbeiten
Autor Nachricht
kris81
Threadersteller

Dabei seit: 29.11.2007
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.11.2011 12:52
Titel

Mov Dateien Mac/Windows anschauen und bearbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe von zwei Freunden verschiedene mov Dateien bekommen. Bei dem einen kann ich die in Magix Video Deluxe bearbeiten und anschauen bei der anderen Datei geht das nicht. Der Freund von dem ich die Datei habe, hat Mac. Ich denke dies ist mein Problem. Meine Frage ist nun wie kriege ich die Dateien hin, das ich sie bearbeiten kann?

Danke für Eure Hilfe

kris81[/img]
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2011 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Installiere dir Quicktime für Windows. Gibt es kostenlos bei Apple, da sollten dann die passenden Codecs drin sein.

"Mov" ist kein Format, sondern ein Container (quasi "Behälter") in dem die unterschiedlichst kodierten Video-, Audio-, Text- und andere Tracks enthalten sein können. Wenn nun ein Mov-Container Elemente enthält, für die auf deinem Rechner nicht der pasende Decoder vorhanden ist, hast du genau die genannte Situation. Da Bild und Ton getrennt codiert werden, kann es auch "weniger schlimm" sein, dann hast du z.B. Filme ohne Ton oder mit Ton und ohne Bild ...

Die Codecs, die Quicktime mitbringt, werden so im System verankert, dass jede Applikation, die Quicktime nutzt, davon profitiert. Es gibt im Web auch von Freaks zusammengestellte "Codec-Packs" mit mehreren hundert davon.


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Di 01.11.2011 14:21, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
kris81
Threadersteller

Dabei seit: 29.11.2007
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.11.2011 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen dank nur leider habe ich schon den neuesten Quick Time Player installiert und es klappt immer noch nicht. Ich kann die Daten weder richtig anschauen noch in magix bearbeiten. Ich habe zwar wie beschrieben Ton aber kein Bild. Was gibt es für weitere Möglichkeiten? Vielen Dank
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2011 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die beiden freunde fragen (oder selber herausbekommen), in welchem format genau das mov angelegt ist.

womöglich ist das eine mit einem apple prores-codec erstellt worden und magix unterstützt das nicht .. wer weiss.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen .MOV Dateien vom Mac auf Windows abspielbar machen
Probleme beim Importieren von MOV-Dateien in Premiere
Wie Mac DV PAL 48KHz MOV in Flash 8 PC importieren?
Autostart-CD für Mac und Windows
Windows/Mac [AfterEffects] Problem
Windows AVI hat auf dem Mac Streifen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.