mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21.10.2018 16:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [concept] character design vom 18.08.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> [concept] character design
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
edgar
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2004
Ort: trier
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 01:20
Titel

[concept] character design

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bis ende des monats will ich eine 4 teilige charakter serie erstellen.
zwei davon sind soweit auch schon fertig, und warten auf ihre farbgebung.
für den ersten habe ich versucht zur ungewöhnlichen haltung eine
bewegungsstudie zu erstellen. eine animation ist unten zu finden.
ebenso ist auch der ansatz einer 3d umsetzung entstanden.

momentan ist alles noch in einer art beta-fassung und so bin ich
für anregung und kritik sehr dankbar.






  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniel.ocean

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 01:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nach den gesetzen der physik sollte der doch eigentlich nach hinten umfallen, oder etwa nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das kommt darauf an, wie schwer seine Beine sind.
aber wer richtet sich bei sowas schon nach physik?
  View user's profile Private Nachricht senden
daniel.ocean

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der gesunde menschenverstand ?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sieht das aus wie ein Mensch?
Wo ist da die Aussergewöhnlichkeit und Fantasie?
Genau deswegen findet man solche Sachen auch interessant, weil man sich hier nicht nach irgendwelchen Gesetzen richtet.
  View user's profile Private Nachricht senden
Alexrobozombie
Gesperrt

Dabei seit: 25.02.2008
Ort: FH DO | RE
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du mit Physik, Chemie, Biologie usw us kommst, darfst du auch keine Science fiction Filme, Fantasy oder sogar Actionfilme gucken.

vieleicht hat der irgendeine Art von "ausgleichs-schwingungs-kugel" im Bauch, wie ne Ente mit dieser Luftblase.
Wie auch immer, so darf man glaube Ich nicht an die Sache rangehen.



Den Typen find Ich jetzt nich so pralle, habe von dir schon viel besseres gesehen. Der Prozess und das Konzept interessiert mich eher, find Ich klasse dass du das hier so detailreich reinstellst!


Zuletzt bearbeitet von Alexrobozombie am Mo 18.08.2008 11:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
daniel.ocean

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, wenn man einen charakter entwirft sollte man versuchen diesen auch glaubhaft zu gestalten und es richtet sich ja nun mal alles im universum nach gewissen regeln.

natürlich spricht theoretisch nix dagegen, dass der kerl so läuft nur fehlt mir hier die erklärung dafür. wenn er zb super schwere beine hat sollten die auch super schwer aussehen, tuen sie aber nicht, also zweifle ich daran das er unter normalen umständen so laufen kann.

wenn gretchen9.0 erklärt das der kerl ein zauberer ist und stützräder hat die er aber unsichtbar gemacht hat, würde ich das hinnehmen, haha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Razr84

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man sollte nicht immer alles zu ernst nehmen...es gibt die Schwerkraft usw usw. doch geht es hier
eher um die Darstellung eines Fantasiecharakters und nicht um einen Menschen...und warum soll man noch
großartig was erklären wie z.B. das seine Beine schwer sind etc? Bei Donald Duck & Co. musste man auch nichts erklären oder bei Roger Rabbit usw.

Kunst kann nach Regeln gestaltet werden, oder eben ohne.

Ich finde den Charakter recht interessant. Und wer weiß für was diese verwendet werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Concept Car-v2 Backward
Tüten NINJA concept update
megha concept - seite kritisieren / loben whatever
character showcase
CINEMA 4D Character -> kritik
[character] Echiko Marayak
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.