mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 28.05.2017 14:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Powerbook wird viel zu heiß vom 10.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Powerbook wird viel zu heiß
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Mucky
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.06.2005 10:26
Titel

[Mac] Powerbook wird viel zu heiß

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, wenn ich im Bett sitze und mein Powerbook auf dem Bauch stehen habe, um von dort aus zu arbeiten, dann wird das Ding imer so mega heiß, dass mans gar nicht mehr anfassen kann. Stellt das ein Problem dar?
Steht der Laptop nämlich auf dem Schreibtisch, wird der nicht so heiß!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 10.06.2005 12:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stellt es denn ein Problem für Dich dar?

Ich meine, bei Bauchschmerzen einfach schön Powerbook rauf - gut is. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du Dir dein Powerbook (welches ueberhaupt ?) mal genauer anschaust, duerfte Dir auch klar werden warum.

Apple ist nicht umsonst, so genial.

Auf einem Tisch steht das Powerbook nur auf den 4 Auflagepunkten in den Ecken, dadurch kann Luft unter dem Powerbook zirkulieren - sprich wird erwaermt, verfluechtigt sich, kalte luft rueckt nach.

Wenn Du das PB auf deinen Bauch legst - liegt der "Kuehlkoerper" auf deinem Bauch auf und kann so nicht von der Luft gekuehlt werden. Bei den aktuellen PB kann es zum Beispiel (15" Alu) links oben sehr warm werden, da dort Teile der Stromversorgung liegen, die sehr heiss werden koennen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
werkkzeug

Dabei seit: 13.03.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 12:08
Titel

Re: [Mac] Powerbook wird viel zu heiß

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mucky hat geschrieben:
Also, wenn ich im Bett sitze und mein Powerbook auf dem Bauch stehen habe, um von dort aus zu arbeiten, dann wird das Ding imer so mega heiß, dass mans gar nicht mehr anfassen kann. Stellt das ein Problem dar?
Steht der Laptop nämlich auf dem Schreibtisch, wird der nicht so heiß!


ganz einfach,
auf deinem weichem bauch sinkt das laptop zu tief ein.
auf dem tisch kommt unten luft ran dank der abstanhalter an der unterseite.
davon ab das ein tisch wärme besser transportiert/ableitet als dein bauch.

//edit
alternativ könnte auch ein lüfter im arsch sein, falls vorhanden.


Zuletzt bearbeitet von werkkzeug am Fr 10.06.2005 12:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eigentlich denke ich zwar das die frage beantwortet ist. es steht auch in der betriebsanleitung, das man das pwb. nicht auf weiche unterlagen stellen soll. aber das hier könnte durchaus interessant sein:

https://depot.info.apple.com/batteryexchange/index.html?lang=de
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Wenn Du Dir dein Powerbook (welches ueberhaupt ?) mal genauer anschaust, duerfte Dir auch klar werden warum.

Apple ist nicht umsonst, so genial.

Auf einem Tisch steht das Powerbook nur auf den 4 Auflagepunkten in den Ecken, dadurch kann Luft unter dem Powerbook zirkulieren - sprich wird erwaermt, verfluechtigt sich, kalte luft rueckt nach.

Äh - ist das nicht bei jedem Notebook so? Bisher kam mir noch keins ohne geniale "Grummipropfen" unter die Finger... aber Apple ist trotzdem genial!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Wenn Du Dir dein Powerbook (welches ueberhaupt ?) mal genauer anschaust, duerfte Dir auch klar werden warum.

Apple ist nicht umsonst, so genial.

Auf einem Tisch steht das Powerbook nur auf den 4 Auflagepunkten in den Ecken, dadurch kann Luft unter dem Powerbook zirkulieren - sprich wird erwaermt, verfluechtigt sich, kalte luft rueckt nach.

Äh - ist das nicht bei jedem Notebook so? Bisher kam mir noch keins ohne geniale "Grummipropfen" unter die Finger... aber Apple ist trotzdem genial!


es gibt auch so Dinger vom Billigdiscounter, die a) keine "Gummipropfen" haben und b) unten planes Plastik

aber wie so oft - am falschen Ende gespart
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 10.06.2005 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Genialität von Apple mit Billigheimern zu begründen ist aber schon etwas, ähm ... * Ich geb auf... * Grins
 
 
Ähnliche Themen [Mac] Powerbook plätten
[Mac] Powerbook in den USA kaufen ?
[Mac] PowerBook startet nicht mehr
[Mac] MacBook Pro oder Powerbook?
[Mac] Powerbook oder iBook als Schnitt und Aufnahmewerkzeug?
[Mac] Powerbook 15" Internetverbindungs Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.