mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21.09.2019 17:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kauftipp-Tintenstrahldrucker? vom 29.08.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Kauftipp-Tintenstrahldrucker?
Autor Nachricht
zaira
Threadersteller

Dabei seit: 26.04.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.08.2007 19:56
Titel

Kauftipp-Tintenstrahldrucker?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Allerseits,
da sich gerade mein Drucker verabschiedet hat, bin ich auf der Suche nach einem neuen A4-Tintenstrahldrucker. Kann mir jemand ein sehr gutes Gerät empfehlen? Folgendes sollte er können/haben:
- Duplexdruck
- Randlosdruck bis A4
- sehr guter Foto- und Schwarzweißdruck
- toll wäre ein separater Einzug für dicke Medien
- separate Tintenbehälter
- naja und alles, was ein sehr guter Drucker halt leisten können muß. Ich weiß ja nicht, ob es sowas gibt, aber es wäre super wenn das Gerät auch noch relativ farbverbindlich druckt, da ich im Bereich Grafikdesign arbeite und es gut wäre, wenn ich schon an meinen eigenen Ausdrucken sehen kann, ob die Farben (vorallem bei Fotos) halbwegs ok sind...

Vielen Dank für Eure Infos!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mineur

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.08.2007 21:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

farbverbindlich ist ja vollkommen quatsch..denn... wenn du zuhause druckst mit nem tintenpisser... dann sieht es ja ganz anders aus als mitnm laser inner druckerei...oder nicht...??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
zaira
Threadersteller

Dabei seit: 26.04.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.08.2007 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also kannst Du nichts empfehlen???

Ich hatte ja auch geschrieben, falls es sowas bei nem A4-Tintentstrahler gibt...
Richtig! Laser ist was anderes als Tinte. Ich meine auch nicht Laserdruck, sondern Offsetdruck. Und da farbverbindliche Proofs in Druckereien, Agenturen, etc. auch bloß mit Tinten gedruckt werden, nur dass die Geräte um einiges größer, technisch anders ausgestattet und mit mehr Farbpatronen sind, wäre es ja evtl. auch möglich, daß es sowas auch in klein gibt. Laut Testberichten, gibt es mittlerweile ja auch schon einige A3-Drucker, die eine densitometrische Kalibrierung integriert haben, mit denen man verbindliche Proofs erstellen kann...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen externe festplatte - kauftipp gesucht -
Kauftipp Grossformatdrucker/Ersatz für Epson 7500
[Kauftipp] Billige & Leise HDD ab 80Gb
[KaufTipp] Guten TFT oder LCD Monitor für Grafik
A3 Tintenstrahldrucker Empfehlung
Laser- oder TintenstrahlDrucker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.