mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 26.05.2017 23:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kauftipp] Billige & Leise HDD ab 80Gb vom 24.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Kauftipp] Billige & Leise HDD ab 80Gb
Autor Nachricht
honsi
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 14:30
Titel

[Kauftipp] Billige Leise HDD ab 80Gb

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer billigen und leisen HDD ab 80Gb, die auch ruhig etwas langsamer sein darf. die wird nämlich eh in ein externes gehäuse verpackt und per usb2.0 als zusätzlicher datenspeicher fürn notebook verwendet.

Gruß,
Honsi

P.S.: Gibt es eigentlich externe gehäuse OHNE externe stromversorgung?
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo honsi,

haste keinen fire wire anschluss am notebook? würd ich dann eher nehmen. ist wesentlich flotter und es gibt für fire wire ganz sicher gehäuse ohne externe stromversorgung.
für usb gibts die auch, hab ich aber bisher nur bei 2,5" platten gesehen. ob der strom über usb auch für ne grosse platte reciht, keine ahnung.

schau doch mal bei www.cyberport.de was die so im angebot haben!

cu

  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

NENE das ja egal. Es gibt bei EBAY Gehäuse für 3.5er . Meins hat beides USB2.0 und " 2 Firewireanschlüsse. Da kanst dir dann die HDDD aussuchen die du magst.

Also Hinsi dir empfehle ich dir auf jedenfall eine HDD mit "nur" 5200 UdM, das ist schonmal leiser. Eine genaue Platte kann ich dir nicht nennen. Ich habe z.B. eine Maxtor drinne, und die ist definitiv ZU laut. Obs da Modelle in leiser gibt. Bestimmt.. Wenne auf www.mindfacory.de gehst kannst du da auch anrufen. Die sind SUPER nett, und helfen dir da. Die kennen sich auch 100% aus *zwinker*

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 15:07
Titel

Re: [Kauftipp] Billige Leise HDD ab 80Gb

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja leise sind die externen Festplatten
eigentlich fast alle. Über die Geschwindigkeit
kann man sich sicherlich streiten, aber USB 2.0
schafft theoretisch 60MB/s und da sollte die
Festplatte nicht überfordert sein.

Western Digital hat z.B. eine neue Festplatten-
Serie names ?Media Center? bis 250GB (350?).
http://www.wdc.com/de/index.asp?Language=de

LaCie Festplatten bis 1 Terrabyte. *zwinker*
http://www.lacie.com/de/

Hier findest du eine gute Preisübersicht.
http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=hdx

honsi hat geschrieben:
P.S.: Gibt es eigentlich externe gehäuse OHNE externe stromversorgung?


Ja gibt es, z.B. von ?ONE Technologies?
http://www.one-tech.com/
http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=aludisc

Da werden 2,5"-Festplatten verbaut.
Billig sind diese aber nicht!

Oder mehr ein ?NoName?-Produkt,
z.B. von ?PEARL?
http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE1114catid=1303
(nur Gehäuse, ohne Festplatte)
  View user's profile Private Nachricht senden
honsi
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke erstmal für eure antworten!

ich wollte nach chris tipp vorgehen: externes gehäuse kaufen und ne hdd dazukaufen.

als schnittstelle wollte ich eigentlich USB2.0 nehmen. das ist einfach weiter verbreitet und schenkt sich eh nimmer soviel mit FW (geschwindigkeit), oder? die frage ist jetzt: gibts es überhaupt externe usb-gehäuse OHNE externes netzteil, oder ist das exklusives FW-feature?

Geschwindigkeit spielt sowieso 2. Geige, weil ich diese externe HDD nur als Datenspeicher verwenden will. ich hab im nb ne fixe 30er drin. die reicht mir locker für programme, auslagerung und spiele. auf die dicke externe kommen nur mp3s, filme und krams.

es gibt atm bei mindfactory 120er DiamondMAX mit flüssiglager im angebot. laufen zwar mit 7200 touren aber sollen trotzdem sehr leise sein. kann mir jemand was dazu sagen?

Gruß,
honsi


Zuletzt bearbeitet von honsi am Sa 24.01.2004 15:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Tip ruf an. Ich habe die selbe PLatte ohne Flüssiglager und mir ist das zu laut. Auserdem reicht dir echt eine 5400er . Das geld was du da sparst würde ich in einen Combianschlus investieren, der eh nur 10? oder so mehr kostet. Das hast du beides Firewire und USB 2.0(4600mb/s) USB 2.0 iSt schneller als Firewire(4000mb/s) dafür ist Firewire isometrisch oder sowas. Naja mir ist das egal. Auf dem einen Rechner habe ich via USB 2.0 auf dem anderen VIA Firewirre verbunden und 0 Probleme.

Hm...Ohne Netzteil. GLaube nicht. Ich habe zwar noch eine ext. Soundkarte am Labtob und die Phantomspeiung fürs Micro wird über USB gemacht, aber ich denke ne HDD packts nicht...


Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

honsi hat geschrieben:
als schnittstelle wollte ich eigentlich USB2.0 nehmen. das ist einfach weiter verbreitet und schenkt sich eh nimmer soviel mit FW (geschwindigkeit), oder? die frage ist jetzt: gibts es überhaupt externe usb-gehäuse OHNE externes netzteil, oder ist das exklusives FW-feature?


Ja doch. Es gibt externe Festplatten ohne Netzteil.
(siehe mein Beitrag) Das ist kein Feature von
Firewire. Der Strom kommt entweder über die USB-
oder die PS/2-Schnittstelle. Solche Festplatten mit
Firewire-Anschluss habe ich auch noch keine gesehen.

Die Wahl der Schnittstelle ist richtig. Die Verbreitung
von USB ist einfach größer. Außerdem sind meist mehr
USB-Schnittstellen an einem Computer. Der Geschwindigkeits-
Unterschied kommt auf den verwendeten Chip/Festplatte
und Computer an. Ist aber in der Regeln minimal.
Z.B. beträgt der Unterschied bei der LaCie BigDisk 1TB
zwischen USB (34MB/s) und Firewire (35MB/s) nur 1MB/s.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.01.2004 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe mir vor einiger zeit von one technologies ein gehäuse in schicker aluoptik mit 120 gb-pladde (seagate glaub ich) gekauft. das ganze mit firewire/ usb2.0 anschluss. zuverlässig und relativ leise. und zusem noch leicht zu transportieren. das ganze gibts in 3,5 " und ich glaub auch in 2,5 " (nur sind hier die preise entsprechend hoch!). kann ich nur empfehlen. gekauft bei www.cyberport.de - kann ich nur empfehlen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen gaaaaaanz leise tastatur????
itunes - gesang total leise
[Suche] Tastatur - leise, leichter Anschlag, bis ca. 50€
Kauftipp-Tintenstrahldrucker?
externe festplatte - kauftipp gesucht -
Kauftipp Grossformatdrucker/Ersatz für Epson 7500
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.