mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mini cms vom 01.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> mini cms
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.06.2005 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Hm Spaghettisite... natürlich besser alsn CMS; ohne Frage.



= PHP
 
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 08:44
Titel

Re: mini cms

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tech-nik hat geschrieben:
worshipper hat geschrieben:
hallo,
hab ein kleines problem mit einer webseite.
diese soll nun von 1 sprachig deutsch auf 2 sprachig deutsch/englisch vorhanden sein.
jetzt könnte ich mir es ja einfach machen und einfach die seite kopieren und dann die texte austauschen.
das ist aber zu einfach...
kann man nicht im html dokument platzhalter definieren, die dann auf eine text datei verweisen, besser gesagt zwei textdateien? der server stellt dann automatisch die texte in die dafür notwendigen platzhalter bereit?
zudem möchte die seite um eine "tip a friend" und "druckversion" erweitern. was gibt es denn da für möglichkeiten?


hallo,

ich würde es mit php umsetzen. Erstelle zwei Sprache Dateien, (de&en zb.) und pack dort die ganze Texte rein. Damit das ganze funktioniert musst du den Text in Variablen setzen. Die Variablen kannst du selbst benennen.

Ein Beispiel:

Der Text heißt Hallo

Dann kommt in die deutsche Datei

Code:
<?
$var_1="Hallo";
?>


und in die englische Datei

Code:
<?
$var_1="Hello";
?>


In deine Datei in der "Hallo" stehen soll, machst du dann entsprechend die Variable
Code:
<?=$var_1?>



Nun musst du ja noch wissen welche Sprache der Besucher gewählt hat, dazu machst du in deiner Sprachauswahl zb. zwei Fahnen und hinterlegst die mit einem link bsp. bei der deutschen fahne
Code:
<a href="index.php?sprache=de"><img src=images/d_fahne.gif border=0></a>


und bei der englischen Fahne
Code:
<a href="index.php?sprache=en"><img src=images/e_fahne.gif border=0></a>



Nun musst du aber bei jedem Link beifügen welche Sprache der Besucher gewählt hat das machst du dann immer so:

Code:
<a href="kontakt.php?sprache=<?=$sprache?>> das ist ein link</a>



Und in deinen Dateien musst du dann noch immer die richtige Sprach Datei includen

Das machst du dann so:

Code:
<?
if($sprache=="de"||!$sprache)
{
include="de_sprache.php";
}
else
{
include="en_sprache.php";
}
?>


Mit dem Code erreichst du das, wenn keine Sprache gewählt ist, immer die deutsche Sprach-Datei include wird.

Ich weiß es ist ein bißchen arbeit, aber wegen einer zweisprachigen Seite ein CMS zu nehmen finde ich ziemlich übertrieben. :ja:

Zu deinen anderen Fragen, was meinst du mit tip a fried? Soll man die Seite einfach weiterempfehlen können? Du kannst dazu einfach ein Formular machen und es versenden oder eben mit einem normalen e-mail link mit vordefiniertem Text, das würde dann so aussehen:

Code:
<a href="mailto:?subject=Webseitenempfehlung&body=Schau dir diese Seite mal an">Tip a Fried</a>


Druckversion? Ich glaube (ich würde es so machen, vielleicht gehts aber leichter) die Seite als Druckversion machen und einen Link bereitstellen zum drucken, der dann so aussieht

Code:
 <a href="javascript:window.print()">Diese Seite drucken</a>


Hoffe das es dir weiterhilft.

Gruß von tech-nik


vielen vielen dank. das ist genau was ich gebraucht hab.

nur noch ein paar fragen.

haben die sprachdateien bestimmte endungen? php, html, txt???

wie binde ich die beiden sprachdateein in meine seite ein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.06.2005 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Steht doch alles da:

Code:
<?
if($sprache=="de"||!$sprache)
{
include="de_sprache.php";
}
else
{
include="en_sprache.php";
}
?>
 
tech-nik

Dabei seit: 11.03.2005
Ort: Saarbrücken
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie waschbequen schon geschrieben hat, dass machst du mit dem Code...

include bedeutet, dass die Seite eingefügt wird. Die Endung ist wie im Beispiel .php

gruß, tech-nik
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 07.06.2005 09:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
XSchinkenX hat geschrieben:
Hm Spaghettisite... natürlich besser alsn CMS; ohne Frage.



= PHP


naja, man musset auch können...
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.06.2005 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
naja, man musset auch können...

Bleibt trotzdem, egal wie man es dreht, Spaghetti à la carte. Gibt nunmal kein echtes CodeBehind-Modell wenn ich mich nicht täusche dafür.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 07.06.2005 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Laber net als ob sone Templatemaschine das Nonplusultra ist sowas schreibste dir in ner halben Stunde selbst. Klar, es ist ne OS Geschichte und es gibt sicherlich leistungsfähigere kommerzielle Produkte, aber dass mit PHP nur Spaghettis kochen kannst ist Unsinn.

Du hast im Grunde alle Möglichkeiten wie in anderen Sprachen auch, du kannst also Spaghetti machen oder auch nicht.
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 07.06.2005 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Laber net als ob sone Templatemaschine das Nonplusultra ist sowas schreibste dir in ner halben Stunde selbst. Klar, es ist ne OS Geschichte und es gibt sicherlich leistungsfähigere kommerzielle Produkte, aber dass mit PHP nur Spaghettis kochen kannst ist Unsinn.

Du hast im Grunde alle Möglichkeiten wie in anderen Sprachen auch, du kannst also Spaghetti machen oder auch nicht.

*ha ha* Wollte doch nur sagen das du mit PHP in irgendwelche HTML-Datein reinscriptest und nicht UI von Code trennen kannst.
 
 
Ähnliche Themen w3blabor|cms - Das perfekte Mini CMS für jeden Einsatz und P
Mini cms
Mini cms
{mini cms}total easy
[Suche] 1. Tusche-/Bleistiftzeichnungen 2. Mini-CMS Editor
Webbasierter Editor / mini CMS für Tabelle gesucht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.