mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hintergrundfarbe in flash vom 23.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> hintergrundfarbe in flash
Autor Nachricht
wasser02
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 23.01.2006 00:18
Titel

hintergrundfarbe in flash

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer kann mir sgane wie ich mittels action script die hintergrundfarbe meiner animation ändern kann, sodass sie sich immer dann ändert, wenn man mit der maus über einen bestimmten bereich der animation fährt.

bitte um schnelle antworten.

danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
MichelBln

Dabei seit: 22.01.2006
Ort: Berlin
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 00:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit der Hintergrundfarbe kann ich Dir leider auch nicht erklären, aber ich würde einfach die unterste Ebene mit einem Rechteck in Bühnengröße versehen, einen Movieclip daraus machen und mich mit der Hintergrundfarbe nicht mehr befassen. Ist nicht so elegant, dürfte aber in Bezug auf die Dateigrüße so gut wie keinen Unterschied machen.

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
derpfadfinder
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 23.01.2006 01:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so viel ich weiss kann man die bühnenfarbe nur einmal definieren!?? oder? bin mir da aber ziemlich sicher. das heisst dir bleibt nichts anderes übrig wie das du es mit rechtecken machst wie oben schon genannt wurde!
 
ezzywave

Dabei seit: 15.04.2004
Ort: Lüneburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 02:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die variante die mir dazu einfällt, ist folgende:

1. erstelle einen neuen movieclip.
2. pro frame gibst du die gewünschten farben an.
3. nicht vergessen auch für jeden frame ein stop() anzugeben.
4. movieclip ganz nach unten in die hauptebene.
5. via actionscript die einzelnen farben (in diesem fall die frames) in dem clip ansprechen und ihm sagen, welchen frame er abspielen soll. durch das stop() verhinderst du daher nachher, dass er die anderen farben bzw frames abspielt.

wie du den clip via actionscript ansprichst, weißt du doch, oder !?

gruß ezzywave
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 23.01.2006 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) mc erstellen, auf unterste ebene legen, instanznamen vergeben...
2) as benutzen
Code:

Object.prototype.colorize = function (col) {
   (new Color(this)).setRGB (col);
};

3) objekte einfärben mit
Code:

instanzname.colorize (rgbWertEintragen);
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen hintergrundfarbe wir nicht zugewiesen
Hintergrundfarbe mit xhtml...
Hintergrundfarbe im Firfox 1.5.0.4
Programm Hintergrundfarbe
Problem mit Hintergrundfarbe CSS
tabellenzelle hintergrundfarbe - ifabfrage?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.