mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorlagen und Indesign vom 27.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Vorlagen und Indesign
Autor Nachricht
theomega
Threadersteller

Dabei seit: 27.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.12.2005 17:02
Titel

Vorlagen und Indesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,
ich habe da ein Problem an dem ich schon länger knabbere. Es geht um Indesign CS 2 unter Windows. Ich versuche ein Dokument zu erstellen. Ich habe es mir so überlegt: Es existiert eine Grund-Vorlage in der die Positionen der Kopf und der Fußzeile und der Seitenzahlen festgelegt sind plus einige Hilfslinien die später zum Design verwendet werden können. Dann existiert einige Vorlagen die jeweils auf der Grundvorlage basieren. Unter anderem existiert eine Vorlage mit dreispaltigem Text mit einem Bild im Text das von diesem umflossen wird.
Alle diese Sachen habe ich mit einer InDesign-Mustervorlage auch problemlos gelöst bekommen. Ich habe dabei überall wo später ein Text hinsoll ein Platzhalter-Text eingefügt.

Probleme treten jetzt auf wenn ich versuche die Muster-Vorlage auf eine Seite anzuwenden: Es ist keines der Text-Felder editiertbar. Ich muss erst mit Shift+STRG auf diese klicken. Dann jedoch entkoppele ich den Text-Rahmen von der Vorlage. Änder ich also im Nachhinein den Schriftstil oder die Position der Text-Box in der Vorlage dann wird dass nicht auf die Seiten angewendet. Ich habe dann der Hilfe nach versucht die Sache über Absatzformate zu ändern. Das hilft zumindest den Schriftstil einheitlich zu halten, nicht jedoch die Positionen.
Ein großes Problem tritt auf wenn ich versuche die Vorlage mit dem umflossenen Bild anzuwenden: Ich entkoppele mit der o.a. Tastenkombination den Textrahmen. Dann umfliest jedoch der Text das Bild nichtmehr. Erst wenn ich auch das Bild entkopple passt wieder alles.

Damit kann ich mir ja die ganze Vorlagen-Erstellerei sparen, denn ich muss nacher sowiso alles wieder auf jeder Seite ändern. Das kann es doch nicht sein, es muss doch eine komfortablere Lösung geben um das Design einheitlich zu halten.


Wer hat mir einen Rat?

Danke
TO
  View user's profile Private Nachricht senden
Liliana

Dabei seit: 24.02.2004
Ort: Hamburg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.12.2005 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also was den Schriftstil anbelangt würd ich die Absatzstilvorlagen dafür verwenden und nicht auf der Musterseite alles einstellen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Suche Vorlagen für InDesign
Verständnisfragen zu InDesign (Vorlagen)
PDF Vorlagen (Indesign) können nicht erstellt werden.
InDesign Vorlagen bei Update übernehmen
[InDesign] PDF Vorlagen verschwunden!
Vorlagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.