mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [QXP 4.0] Farbunterschiede im Ausdruck gegenüber Photoshop vom 14.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [QXP 4.0] Farbunterschiede im Ausdruck gegenüber Photoshop
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matchbox hat geschrieben:
Guckst du bei Mac

QuarkXPress - Einstellungen - Quark CMS

Beim PC ist es Glaube ich wo anderest Lächel


...tja, ich bin hier natürlich mit PC unterwegs... *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
matchbox hat geschrieben:
Guckst du bei Mac

QuarkXPress - Einstellungen - Quark CMS

Beim PC ist es Glaube ich wo anderest Lächel


...tja, ich bin hier natürlich mit PC unterwegs... *hu hu huu*


Keine Sorge, bei Quark 4 wurde das Farbmanagement nicht standardmäßig installiert. Dein Problem hat zwar mit dem Farbmanagement von QXP zu tun, aber nicht weil es falsch arbeitet, sondern weil es gar nicht erst vorhanden ist. Wie gesagt, versuche es einmal, die Datei aus Acrobat zu drucken. Du wirst Dich wundern ...

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Keine Sorge, bei Quark 4 wurde das Farbmanagement nicht standardmäßig installiert. Dein Problem hat zwar mit dem Farbmanagement von QXP zu tun, aber nicht weil es falsch arbeitet, sondern weil es gar nicht erst vorhanden ist. Wie gesagt, versuche es einmal, die Datei aus Acrobat zu drucken. Du wirst Dich wundern ...

Gruß

Achim


...also in Ermangelung von Acrobat (deswegen wollte ich die Datei der Druckerei ja auch als .qxd zur Verfügung stellen) habe ich jetzt mal rein testhalber mit Data Beckers PDF-Genie ( * Ich bin ja schon still... * ) ein pdf geschrieben.

Was soll ich sagen: Nun hab ich noch eine 3. Farbvariante * Wo bin ich? * * Ich geb auf... *

...ich bin am Ende - ...ich geh' gleich in's Wasser *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bekki

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: kurz vor der Eifel :-)
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.09.2005 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

warum läßt Du von der Druckerei keinen (verkleinerten) Test-Proof machen. Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst dann ggf. richtig auf Fehlersuche gehen. Der Proof muss so oder so gemactht werden für den Druck.

Jetzt scheint es mir einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleich zu kommen.


LG
bekki
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.09.2005 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
...also in Ermangelung von Acrobat (deswegen wollte ich die Datei der Druckerei ja auch als .qxd zur Verfügung stellen) habe ich jetzt mal rein testhalber mit Data Beckers PDF-Genie ( * Ich bin ja schon still... * ) ein pdf geschrieben.

Was soll ich sagen: Nun hab ich noch eine 3. Farbvariante * Wo bin ich? * * Ich geb auf... *

...ich bin am Ende - ...ich geh' gleich in's Wasser *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu*


Und dann lachen die Non-Printler immer über die Printler, wenn die HTML als Programmierung bezeichnen. * Wo bin ich? *

Also Dein PDF-Genie kannst Du vergessen, der macht nämlich aus Deinen Daten auch wieder RGB. Installiere FreePDF und erzeuge Dein PDF mit der Einstellung "High Quality". Anschließend öffne Dein PDF mit dem Acrobat Reader und drucke es aus.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbunterschiede bei Photoshop und Illustrator - Pantone
Logo im Photoshop für QXP Schwarz m. HKS15K
Probleme bei freigestellten Bildern in QXP 4.11+QXP 6.1
Verfälschte Farben beim Ausdruck (Photoshop)
Acrobat/Photoshop - Unterschiedliche Farben beim Ausdruck
qxp 6.5 datei runterspeichern auf qxp 6.1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.