mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign verändert Farben eigenständig vom 01.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign verändert Farben eigenständig
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:00
Titel

InDesign verändert Farben eigenständig

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich hab da ein kleines Problem. Und zwar hab ich einen Briefbogen in InDesign CS2 angelegt.
Darin enthalten ist ein kleiner dünner roter Balken den ich wie folgt angelegt habe:
c: 0
m: 100
y: 100
k: 0

dann klicke ich auf ok. dann wähle ich den balken erneut aus und die farben stellen sich wie folgt zusammen.
c: 3
m: 98
y: 96
k: 0

Wie soll ich das denn verstehen?

Dann hab ich das Dokument als EPS gespeichert und wollte es in Photoshop als .jpeg speichern.
Wenn ich nun das .eps öffne als cmyk und 300dpi dann ist z.b. das schwarz das nicht als k: 100 angelegt wurde sondern mit 300% Farbauftrag für Flächen, umgewandelt in k: 100%

Woran kann das denn liegen?

Vielen Dank im Voraus
Gruß Lempf
  View user's profile Private Nachricht senden
prepress_girl

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du irgendein Farbmanagement in InDesign aktiviert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab halt ein Farbprofil erstellt aber Management? Wo kann ich das sehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
prepress_girl

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich daran liegt, aber ich kann mir nichts anderes vorstellen.
Guck mal bei Bearbeiten>Farbeinstellungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hab ich gerade geschaut. da ist das farbprofil ausgewählt das ich über bridge angegeben habe.

Hier ein bild davon:
http://www.bilder-hochladen.net/files/r73-8.jpg


Grüße Lempf

PS: Das komische ist ja das er die Farben nicht so annimmt wie ich es angebe. er hat sie schon geändert bei 2. anwählen des balkens und wenn man dann übers farbfeld die farben anschaut.


Zuletzt bearbeitet von Lempf am Fr 01.12.2006 16:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Also da kommen viele Sachen zusammen:

Du erstellst einen Balken in InDesign. Hier immer mit den Farbfdeldern arbeiten da hier die Farbe genau definiert werden kann, nicht den Farbwähler verwenden!

Darauf achten dass der Transparenzverrechnungsfarbraum (was für ein Wort;-) auf CMYK steht. Findest du im Menü »Bearbeiten«

Dann sicherst du aus InDesign ein EPS? Warum das? Wenn du ein JPEG willst kannst du sofort aus ID raus ein JPEG exportieren, allerdings nicht in Druckqualität. Es gibt aber ein JavaScript das dies ebenfalls bewerkstelligt wenn du das brauchen solltest.

Problem ist jetzt dass wenn du das EPS in Photoshop öffnest wird deine Fläche gerastert. Der Balken in ID ist ja ein Vektorobjekt. Und dieses wird jetzt zum CMYK-Arbeitsfarbraum deiner Photoshopeinstellungen konvertiert. Daraus resultieren dann die Unterschiede. Es gibt hier auch dann nicht die Möglichkeit den Schwarzaufbau beizubehalten.

Es sind also zu viele Schritte die irgendwas konvertieren. Versuche deine Schritte zu minimieren, also direkt aus ID raus ein PDF z.B. ohne Konvertierung. Aus Acrobat raus dann JPEG oder EPS exportieren. Das würde dann eher hinhauen. Müsste das aber jetzt ausprobieren um es genau zu wissen.

Hoffe das hilft schon?

Gruß, Sacha Heck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
prepress_girl

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.12.2006 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du beim Exportieren unter den Farbeinstellungen: Farbe bebehalten oder was anderes eingestllt.

Trotzdem kann ich mir immer noch nicht vorstellen wie das mit dem Balken und der Farbveränderung gehen kann. Wo liest du denn die Farbwerte ab?
  View user's profile Private Nachricht senden
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ablesen tu ich sie über das Farbfeld links. Dann drauf klicken und dann kommt ja der Farbwähler.
hab aber auch schon ein Farbfeld in CMYK angelegt und den Balken dann so eingefärbt. Dann einen anderen Balken ausgewählt wieder zurück zu meinem roten Balken und siehe da die Farben wurden wieder verändert.

Das mit dem Export der EPS mach ich deshalb weil mir das über PDF irgendwie komisch vorkommt.
Ich öffne die PDF und speichere dann als JPEG. Da kommt nicht wirklich eine Dateigröße zustande.
Muss ich mal nochmal testen.

Ich probier jetzt mal alles aus dann schreib ich nochmal.


Was mich eben auch überrascht ist das wenn ich ein 300%iges schwarz anlege das es dann in Photoshop genau 100& k ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign verändert Farben
InDesign: Verwendung von Effekt verändert Farben
HIIIILFFFEEE! PDF verändert meine Farben
InDesign CS3 Effekt verändert sich bei duplizieren
Indesign Kontur nachträglich deaktiv. verändert Rahmenformat
Farben in Photoshop sehen NICHT aus wie Farben in InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.