mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign verändert Farben eigenständig vom 01.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign verändert Farben eigenständig
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so jetzt hab ich mal alles ausprobiert.

die werte ändern sich immer wieder. speichere ich vom pdf ein tiff, jpeg, oder eps ändern sich die farbwerte immer wieder.

und bei .eps rechnet er mir das schwar immer runter auf 100%k und der rest auf null.

Also ich kapier das nicht!!!

Und außerdem ist ein jpeg von einem pdf ne ganz schlechte qulaität. zumindest schlechter als wenn ich über eps im photoshop eine jpeg erstelle. und ja ich hatte 300dpi. sogar 600.

Grüße und danke für eure Bemühungen
  View user's profile Private Nachricht senden
Lempf
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Bad Waldsee
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.12.2006 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok ich glaub ich habs.

also wenn mans über farbfelder macht, wie vorhin schon vorgeschlagen, dann zeigt es beim farbwähler was anderes an aber beim eps export und öffnen in ps stimmen die farben wieder.

Das ist anscheinend nur in id so. wenn ich bei ps über den farbwähler die farben anschaue bringt er mir die richtigen werte. id verfälscht sie immer.

- illustrator hat die pipette auch keinen wert um farbwerte auszulesen. ich leg die farben jetzt einfach immer mit den farbfeldern an wie vorgeschlagen und gut ists.

echt komisch das ganze. werde mal alle programme durchtesten und dann nochmal posten im falle einer das gleiche prob hat.

danke nochmal


PS: Eine Frage hätte ich noch. Wenn ihr selber was gestaltet mit schwarz, wie legt ihr da schwarz an. mehr als 300% darf es ja nicht überschreiten. Zu mir hieß es das man für schrift immer k = 100% nimmt und den Rest auf null. Für flächen dagegen bis 300% Farbauftrag geht.

Habt ihr mir da Tipps?

haut das ungefähr hin (photoshop standard schwarz)
c:61
m:48
y:45
k:100

danke


Zuletzt bearbeitet von Lempf am Fr 01.12.2006 18:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen InDesign verändert Farben
InDesign: Verwendung von Effekt verändert Farben
HIIIILFFFEEE! PDF verändert meine Farben
InDesign CS3 Effekt verändert sich bei duplizieren
Indesign Kontur nachträglich deaktiv. verändert Rahmenformat
Farben in Photoshop sehen NICHT aus wie Farben in InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.