mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign] Flyer Wickelfalz anlegen? vom 01.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign] Flyer Wickelfalz anlegen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.02.2005 00:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon schlimm das hier jeder ne meinung aber die wenigsten ne lösung haben.




fertig und das passt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MS

Dabei seit: 16.12.2002
Ort: Münsterland
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.02.2005 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich bitte meine Aussage mit dem Anlegen einer ganzen Seite im Format 294x210 mm zu vergessen. Natürlich ist das völlig falsch. Ich habe mein Post editiert. Ich habe mich da auf jeden Fall total vertan. Natürlich meinte ich 297x210. Bitte ganz schnell die 294 vergessen. Tzz, was ich da für ein Quatsch geschrieben habe... *zwinker*

Viele Grüße
MS
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe nochmal eine Frage zum Anschnitt:

Ich habe in meinem Dokument einen Anschnitt (3mm) mit HIlfslinien abgetrennt, habe alle grafiken die bis zum rand gehen dementsprechend vergrößert etc...

wenn ich die Datei jetzt durchs Postcript und anschließend den Distiller jage, setzt er die Beschnittmarken aber genau unter meinen Anschnitt, soll heißen er rechnet nochmal 3 mm dazu...

wias muss ich tun, damit er die Beschnittmarken richtig setzt?

gruß Flex
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 03.02.2005 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab jetzt nicht ganz verstanden was du gemacht hat, aber ist ganz einfach. Wenn du z.b. ein Hintergrund hast, welcher über die komplette Seite geht dann hat dein Objektrahmen die Koordinaten x=-3/y=-3/b=303/h=213

Jetzt musst du im Druckermenü angeben, das dein Dokument z.B. 320 X 233 groß ist (Schnittmarken müssen ja zu sehen sein) und bei den Beschneidungsmarken gibst du einfach 3mm an.




....und ich schrei mal wieder ganz laut nach ner PDF-Kategorie
 
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja soweit habe ich das verstanden, mein problem ist das ich im postscriptmenü, mehre angaben zur verfügung habe:

da steht einmal Marken: ok klicke ich auf alle Druckermarken.
dann steht rechts daneben ART: lasse ich Standart eingestellt
dann steht darunter Stärke: lasse ich 0,25pt eingestellt (ist das die stärke der druckermarken?)
und dann steht da offset: da habe ich 0mm (aber was stelle ich den da ein? )

und dann habe ich ein Häkchen bei: Beschnittzugabeeinstellungen des Dokuments verwenden


jedoch führen diese Einstellungen zu oben gennanten ergebniss

was meinst du mit Objektrahmen ( arbeite mit Indesign)


Zuletzt bearbeitet von Flex am Do 03.02.2005 10:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flex hat geschrieben:
Ich habe in meinem Dokument einen Anschnitt (3mm) mit HIlfslinien abgetrennt, habe alle grafiken die bis zum rand gehen dementsprechend vergrößert etc...


Arbeitest du mit Indesign CS? Da kannst du unter Dokument einrichten, bzw. wenn du ne neue Seite anlegst, den Anschnitt gleich mit anlegen. Im Dokument siehst du dann nen roten Rahmen um dein "Blatt". Hilfslinien bringen dir in diesem Fall reichlich wenig. Benutz mal die Suche (ich schau auch mal), wir hatten das Thema schonmal, inkl. Screenshot.

http://www.mediengestalter.info/thema26051-8.html?highlight=beschnitt+indesign bitteschön Lächel


Zuletzt bearbeitet von Naranji am Do 03.02.2005 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
Flex hat geschrieben:
Ich habe in meinem Dokument einen Anschnitt (3mm) mit HIlfslinien abgetrennt, habe alle grafiken die bis zum rand gehen dementsprechend vergrößert etc...


Arbeitest du mit Indesign CS? Da kannst du unter Dokument einrichten, bzw. wenn du ne neue Seite anlegst, den Anschnitt gleich mit anlegen. Im Dokument siehst du dann nen roten Rahmen um dein "Blatt". Hilfslinien bringen dir in diesem Fall reichlich wenig. Benutz mal die Suche (ich schau auch mal), wir hatten das Thema schonmal, inkl. Screenshot.

http://www.mediengestalter.info/thema26051-8.html?highlight=beschnitt+indesign bitteschön Lächel


hey, danke das war die Lösung, das die Adobe Leute das aber auch so verstecken müssen *bäh*

jetzt habe ich in meinem fertigen PDF allerdings 2 Beschnittmarken, einmal die richtige und dann noch eine ganz kleine in der Ecke...
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.02.2005 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kleine in der Ecke? hast du vielleicht die Rahmen & Spalten nicht auf 0 mm gestellt und so ne lila Linie im Dokument? Das wäre keine Beschnittmarke sondern nur Layoutlinien. Kannst du auch so einstellen, dass sie direkt auf dem Dokumentrand liegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen INDESIGN flyer din lang wickelfalz
Flyer Din-lang - Wickelfalz mit Transparentpapier
HILFE flyer DIN lang 6 seitig wickelfalz
Indesign -- Wickelfalz -- InBooklet
Flyer und andere Printprodukte wie anlegen für Falz?
Indesign Vorlage für DIN lang quer Wickelfalz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.