mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Indesign] Farbfelder lassen sich nicht löschen vom 21.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Indesign] Farbfelder lassen sich nicht löschen
Autor Nachricht
mmarkonit
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2002
Ort: Brandenburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 10:00
Titel

[Indesign] Farbfelder lassen sich nicht löschen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Habe hier gerade ein sehr merkwürdiges Phänomen. Hab in der Farbpalette fünf Mal die gleiche Farbe Pantone 2747 U als Prozessfarbe. Sie ist keinem Objekt und keiner Schrift zugewiesen, überhaupt ist bis auf Hilfslinien gar nichts mehr im Dokument vorhanden, aber die Farben lassen sich trotzdem nicht mehr löschen. * Nee, nee, nee *

Wieso geht's nicht? * Keine Ahnung... *


Danke für Hilfe
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.07.2005 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sind in deinem Dokument ggf. eps-Daten eingebettet worden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mmarkonit
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2002
Ort: Brandenburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, es ist nichts eingebettet.
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach mal eine Volltonfarbe draus und dann im Preflight gucken,
sonst einfach ein neues Dokument erstellen. Wenn keinem Objekt
diese Farbe zugewiesen wurde, wie ist die überhaupt ins Dokument
gekommen?
  View user's profile Private Nachricht senden
mmarkonit
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2002
Ort: Brandenburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab alle Inhalte des Dokumentes gelöscht und wollte praktikabler Weise das Raster übernehmen. Die Farben blieben übrig und lassen sich nicht löschen.
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon mal auf der musterseite nachgeschaut?
oder vieleicht werden die in stilvorlagen verwendet....


Zuletzt bearbeitet von modo am Do 21.07.2005 19:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.07.2005 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schonmal als InDesign-Austauschformat gespeichert?

bzw. guck mal hier * Such, Fiffi, such! *
http://www.mediengestalter.info/forum/8/indesign-sonderfarben-loeschen-24038-1.html



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mmarkonit
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2002
Ort: Brandenburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.07.2005 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@modo
Hatte ich auch alles komplett leergeräumt.

@Cocktailkrabbe
Besten Dank. Nach dem Abspeichern mittels Austauschformat konnte ich jetzt die überflüssigen Farben endlich löschen. * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign] Farbfelder löschen
farbfelder von illustrator 10 nach indesign 2.0
InDesign CS4 und Farbfelder
Farbfelder drucken aus InDesign
LAB InDesign Farbfelder
Farbfelder von Illustrator nach InDesign transportieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.