mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign] Anschnitt zwischen Doppelseiten? vom 13.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign] Anschnitt zwischen Doppelseiten?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
continuum
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 18:46
Titel

[InDesign] Anschnitt zwischen Doppelseiten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Folgende Situation:
Will eine A 5 Broschüre in InDesign machen. Dabei sollen immer zwei Seiten in InDesign nebeneinander stehen, um Inhalt und Layout optimal abzustimmen.

Wenn ich das Ganze jetzt ganz normal als Doppelseite mit 3mm Anschnitt anlege, habe ich folgendes Problem:

Zwischen den beiden Seiten hab ich keinen Anschnitt!




Sicher, wenn ich ein PDF erzeuge ist der dann da, aber eben nur als weißer Rand. Der Inhalt muss aber in den Anschnitt gehen, damit es nach dem Beschneiden keine weißen Ränder gibt.

Ich kann das zwar dadurch lösen, dass ich einfach den Anschnitt mit zum Format dazurechne und das Dokument als 154 mm x 216 mm anlege und den Anschnitt mit Hilfslinien reinsetze:




Ich kann allerdings nicht glauben, dass das die einzige Möglichkeit sein soll. Hab in einer InDesign Schulung den Schuler gefragt, der wußte dazu auch keine Lösung, hat aber mein Problem glaube ich nicht wirklich verstanden.

Weiß hier jemand Rat?


Zuletzt bearbeitet von continuum am So 13.11.2005 18:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Davon mal ausgehend, dass die Broschüre mehr als 4 Seiten hat, also kein gefalzter DIN-A4-Bogen ist, liegen die beiden Seiten der Doppelseite ohnehin nicht neben einander auf dem Druckbogen. Darüber hinaus erübrigt sich Anschnitt bei Doppelseiten, bei denen der Druckbogen ausgeschossen wird, ohnehin, da du sonst auf die daneben liegende Seite auf dem Druckbogen drucken würdest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
continuum
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich liefere der Druckerei Seite 1 - XX jeweils einzeln mit 3mm Zugabe.
Auf dem Druckbogen liegen die beiden Teile der Doppelseite nicht nebeneinander, aber was hat das mit meinem Problem zu tun?


Zuletzt bearbeitet von continuum am So 13.11.2005 18:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.11.2005 19:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst, wenn du dein PDF über PostScript schreibst doch angeben, ob der angelegte Beschnitt aus dem Dokument verwendet werden soll, oder manuell einen einstellen. Dann nimmt das PS von jeder Einzelseite sozusagen den Teil als Anschnitt, der aber in der Indesign-Datei schon als Teil der anderen Seite gilt. Sprich du stellst im Indesign normal je 3mm Beschnitt pro Seite ein, wie du es ja im ersten Bild gemacht hast. Dann, beim PS-schreiben machst du unter Marken- und Beschnittzugabe KEINEN Haken bei "Beschnittzugabe und Marken des Dokuments verwenden", sondern gibst ihn manuell ein. und unter "allgemein" KEINEN Haken bei "Doppelseiten" -> Im PDF hast du dann Einzelseiten mit Beschnitt an allen 4 Kanten, keine Doppelseiten.
Kannst du mir folgen? Das ist irgendwie blöd zu erklären, wenn man es nicht zeigen kann...


Zuletzt bearbeitet von Naranji am So 13.11.2005 19:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
continuum
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob ich nun "Beschnittzugabe und Marken des Dokuments verwenden" aktiviere oder manuell 3 mm Beschnitt angebe, macht ja eigentlich keinen Unterschied oder?

Nun gut, jedenfalls ist es in beiden Fällen so, dass es den Teil als Anschnitt nimmt, der in InDesign Teil der nächsten Seite ist, wie du ja beschreibst. Aber das will ich ja auch nicht, ich will das der Inhalt der ersten Seite in den Anschnitt geht, und nicht, das was daneben auf der nächsten Seite liegt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die Druckerei dein Dokument druckt, fällt der Beschnitt so oder so an den Innenseiten weg, weil die Seiten ja ausgeschossen werden. Die wären schön blöd, wenn die jede Seite einzeln drucken.
  View user's profile Private Nachricht senden
continuum
Threadersteller

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stimmt auch wieder. Wie machen die das dann, schneiden die beim Ausschießen den 3mm Rand innen wieder weg? Thereotisch bräuchte man ihn ja dann gar nicht anlegen, bzw. er könnte einfach weiß sein. Werd mal erkunden wie meine Druckerei das handhabt.

Zuletzt bearbeitet von continuum am So 13.11.2005 19:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Normalerweise verwendet man heutzutage automatisierte Software für das Ausschießen. Die legt dann nur die Teile des Dokuments an, die wirklich für den Druck von Bedeutung sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Indesign, Anschnitt Innen bei Doppelseiten, Klebebindung
QuarkXPress 7 - Anschnitt bei Doppelseiten
PDF ohne Anschnitt mit Anschnitt versehen
Doppelseiten in InDesign 2
Indesign CS: Nullpunkt bei Doppelseiten
InDesign Doppelseiten untereinader
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.