mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign/Acrobat] Schriften in Pfade wandeln? vom 02.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign/Acrobat] Schriften in Pfade wandeln?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
kaliumpermanganat
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Bühl
Alter: 27
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.03.2006 15:44
Titel

[InDesign/Acrobat] Schriften in Pfade wandeln?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag,

ich erstelle gerade eine 120-Seitige Dokumentation in Adobe InDesign. Hab keine Ausbildung.. mach das im Rahmen meines Zivildienstes... und jetzt folgene Frage:

- Die Druckerei (z.B. Flyeralarm) schreibt, dass sie PDF ohne eingebettete Schriften will. Alle Schriften sollen in Pfade konvertiert werden.

Problem 1: ich müsste alle 120 Seiten markieren und einzeln in Pfade konvertieren.
Problem 2: selbst wenn ich das mache, sind die automatischen Sitenzahlen immer noch nicht in Pfade.

Gibt es beim PFD-Export aus InDesign keine Funktion, mit der man alle Schriften automatisch in Pfade umwandelt?
Bzw. müssen die Schriften überhaupt konvertiert werden? Kann die Druckerei nicht mit eingebetteten Schriften arbeiten?

Vielen, vielen Dank für eure Unterstüzung!



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Fr 03.03.2006 09:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
I.SCHMITT

Dabei seit: 28.10.2005
Ort: Würzburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.03.2006 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich würde das Dokument nicht bei einer Online-Druckerei drucken lassen.
Andere Druckereien haben keinerlei Probleme damit, PDFs mit eingebetteten Schriften zu drucken.
Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 17:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hat nichts mit Onlinedruckerei zu tun.

Flyeralarm als Beispiel machen das nicht, weil die
nen ziemlich beschissenen Workflow haben, ncht
nach Standard drucken etc.

Bei Laserline und anderen schaut die Sache
wieder völlig anders aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
kaliumpermanganat
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Bühl
Alter: 27
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.03.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber ne möglichkeit, die ganzen Schriften im Dokument auf einmal zu konvertieren gibt es nicht???
  View user's profile Private Nachricht senden
I.SCHMITT

Dabei seit: 28.10.2005
Ort: Würzburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.03.2006 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne leider keine Möglichkeit. Habe bisher nur PDFs mit eingebetteten Fonts oder offene Dateien in die Druckerei gegeben. Sorry… Bin gespannt, ob jmd. mehr weiß.
Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/forum/8/im-pdf-schriften-in-pfade-wandeln-geht-das-53544-1.html

Das sollte Dir doch eigentlich helfen, oder?

Bei Pitstop bin ich mir ziemlich sicher, dass das funzt - Frage ist halt, ob Du mal eben so ein Stück Software anschaffen kannst/willst!

Wie mein Nachredner meint (der war schneller als mein Edit): IntelliPDF könnte Dir helfen ... is aber auch ned kostenlos

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Fr 03.03.2006 00:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 23:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Es ist generell nicht zu empfehlen Schriften in Pfade zu konvertieren, dazu gab es hier auch schon einige Themen.
2. Bei der direkten Umwandlung in InDesign gehen bestimmte Auszeichnungen verloren.
3. In der PDF-Datei ist es möglich, z.B. mit dem Plugin „IntelliPDF CURVES“ (http://www.intellipdf.com/curves.htm), das Ergebniss kann allerdings auch hier negativ ausfallen.
4. Man sollte Druckereien die solche Anforderungen stellen nicht unterstützen. *zwinker*

In 99,99% aller Fälle muss man Schriften nicht in Pfade konvertieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.03.2006 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

bin mir selbst nicht sicher ob das funktioniert, aber so hat man es mir vor jahren mal gesagt.
im erweitertden druckeinstellungsmenü vom acrobat pdf gibt es den punkt "postscriptoptioonen". darunter den punkt "truetype-downloadoption". dort kannst du auf umriss umstellen. vielleicht funzt es. habs aber selber nie probiert.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schriften in Pfade wandeln
[Acrobat 7] Schrift in Pfade wandeln
Im PDF Schriften in Pfade wandeln - geht das?
Schriften bei Export immer erst in Pfade wandeln?!
Bitte um schnelle Hilfe! Schriften in Pfade wandeln in AI!
InDesign Textfeld in Pfade wandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.