mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HILFE! Probleme bei Quark 6 und TRUE TYPE? vom 17.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> HILFE! Probleme bei Quark 6 und TRUE TYPE?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lillebille
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2006
Ort: münster
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 12:20
Titel

HILFE! Probleme bei Quark 6 und TRUE TYPE?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hoffe irgendjemand hier kann mir helfen.
Habe schon alles durchgesucht und nur eine Problemstellung gefunden, die meiner 100% gleicht.
Leider wurde an dieser Stelle nicht verraten, ob das Problem gelöst wurde.

Bitte einmal schauen unter:
http://www.mediengestalter.info/forum/8/quark6-problem-mit-schriften-45697-1.html

Habe wie gesagt das gleiche Prob.! Meine True-Type-Fonts laufen unter Quark 6 (Mac OS 10.4.1) irgendwie aus der Bahn.
Es scheint, als würde die Spationierung zwischen den einzelnen Buchstaben viel zu groß sein. Es passiert scheinbar auch nicht bei allen Fonts (ausgenommen PS-Fonts und Systemschriften.)

Bitte um dringende Rettung!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.11.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Xpress-Ordner gibt es einen Ordner namens jaws, den kannst du löschen.
Danach : Font-Caches löschen, zb. mit ONYX, Cocktail.
Danach: Neustart
Danach: noch mal berichten Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
lillebille
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2006
Ort: münster
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MacCon,

war schon voller freudiger Erwartungen. Habe alles so befolgt, wie geschildert, d.h. den jaws-Ordner gelöscht, mir Onyx runtergeladen, font-caches gelöscht und neugestartet.... Leider, leider hat es nicht funktioniert.

Ich habe hier nochmal einen Screenshot von einem Textrahmen beigefügt, in dem man das Problem recht gut sehen kann.





Die unteren Zeilen im Text sind markiert. Ich bekomme kein Wort hintereinander geschrieben. Manchmal werden wohl zwei Buchstaben zusammengefasst, manchmal sieht es so aus, als ob nach jedem Buchstaben ein Umbruch wäre...
Woran liegt das?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.11.2006 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vermutlich an der Schrift selber.

Womit werden deine Schriften verwaltet?
Kannst du die Schrift mit irgendwas konvertieren? (TypeTool oder dgl.)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lillebille
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2006
Ort: münster
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe das Problem nicht nur mit dieser Schrift, wie gesagt, es sind fast alle tt-Fonts.
Sie werden ganz normal über die Schriftsammlung verwaltet.
Könnte es sein, das es vielleicht am System 10.4.1 liegt?
Auf meinem alten Rechner liefen sie mit Quark 6 einwandfrei. Der hatte allerdings das Vorgängersystem...
Oh, große Verzweiflung! Muss für einen Kunden eine Anzeige mit der Opel Sans setzen... auch hier die gleiche Katastrophe!!! Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.11.2006 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Kannst du auf Mac OS X 10.4.8 updaten?
Deine Quark-Version ist auch auf dem
neuesten Stand? Aktuell ist 6.52



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lillebille
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2006
Ort: münster
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, mein System ist bei 10.4.7 und Quark - Tja wohl noch bei 6.0
Kann es wohl daran liegen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.11.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lillebille hat geschrieben:
Kann es wohl daran liegen?


Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass die 6.x-Versionen
bis 6.5 ziemlich viele Probleme hatten.

Deine Mac OS X Version dürfte in Ordnung sein.
Bei 10.4.1 hätte es da schon anders ausgeschaut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen True Type/Open Type/Post Script - Genauer Unterschied?
Unterschied von .ttf und .otf bzw. true type und open type
True Type und Type 1 Versionen des gleichen Fonts nutzen
Fonts kaufen - True Type oder Type one?
Schriftenkonvertierung True Type -> Type 1
True Type Schriften
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.