mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand: Seitenrand beim Ausdrucken vom 27.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand: Seitenrand beim Ausdrucken
Autor Nachricht
konSumi
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 27.08.2005 16:30
Titel

Freehand: Seitenrand beim Ausdrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
bin noch Print Neuling...
Ich habe in Freehand einen Briefbogen erstellt. Nun möchte ich ihn ausdrucken. Das klappt auch alles ganz gut nur:

Ich habe 2 Striche, ganz am linken Rand positioniert. Diese werden nicht an den Rand gedruckt sondern der Drucker lässt an der linken Seite Platz und druckt sie erst dann.

und: Habe ziemlich weit unten auf der Seite noch eine Zeile Text. Diese wird gar nicht gedruckt.

Wie kann ich also ausstellen, dass er immer die Ränder unten und links lässt?!?

Danke bis dahin
  View user's profile Private Nachricht senden
GAME.OVER

Dabei seit: 16.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 27.08.2005 16:42
Titel

Re: Freehand: Seitenrand beim Ausdrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schätze mal das Problem das du hast hat weniger mit Freehand zu tun also vielmehr mit deinem Drucker. Standardeinstellung bei einem Drucker ist immer ein gewisser Rand (oben, unten, recht, links). Wenn du einen Guten hast, dann kannst du diese Einstellungen sicher ändern ... wenn nicht, dann musst den Inhalt auf dem Freehand Dokument so anlegen, dass er von deinem Druckerrand nicht betroffen ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.08.2005 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du einen randlos druckenend Drucker? Wenn nein, dann ist dieser Rand drucktechnisch bedingt und kann nicht geändert werden. Wenn ja findest du irgendwo im Druckmenü (je nach Hersteller und Modell des Druckers) eine Option "randlosen Druck aktivieren". Dann wird der Ausdruck allerdings minimal verzerrt. Kaum sichtbar aber bei Falzmarken die an einem exakten Punkt sitzen sollten fällt spätestens beim falten/lochen auf.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zentrieren an Stegen oder am Seitenrand?
illustrator 11: unterer seitenrand nicht bei null
Pages, linker Seitenrand für Bachelorarbeit
Indesign CS3: Textrahmen automatisch an Seitenrand anpassen
richtig ausdrucken
Schriftkatalog zum ausdrucken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.