mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Qualitätsverlust bei .psd Photoshopdatei -> PDF. Datei? vom 17.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Qualitätsverlust bei .psd Photoshopdatei -> PDF. Datei?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
DJRoM
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.05.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch ich hab noch die photoshop datei.
hab im photoshop halt nen prospekt erstellt, der als din a4 prospekt gedruckt werden soll.
beinhaltet bilder und texte.
im photoshop hab ich die ganze zeit das bild mit 600 dpi erstellt/bearbeitet.
gedruckt wird 4/4farbig, auf 135er papier Bilddruck

bisher war es so, dass ich meiner druckerei einfach die photoshop datei geschickt habe und 1a qualität bekommen hab.
nun will die neue druckerei pdf format und ich bin überfordert *g*


Zuletzt bearbeitet von DJRoM am Di 17.05.2005 20:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.05.2005 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, Photoshop ist da auch nicht wirklich das geeigneteste Programm dafür.

1. Mit der Druckerei sprechen welches CMYK-Farbprofile verwendet werden soll...
2. deine PSD als RGB behalten und eine CMYK-Version mit dem unter 1. abgesprochenem Profil erstellen
3. Datei > Speichern unter > PDF > Kodierung ZIP; mit Vektordaten, Schriften einbetten

Solltest du kein Adobe Acrobat haben, der Druckerei so liefern, arbeiten sie gut, werden sie nicht unbedingt
mit der PDF zufrieden sein...

Sonst lasse dir von der Druckerei die entsprechenden Optionsdateien für den Distiller geben und erstelle
aus dem PDF ein druckfertiges PDF nach den Vorgaben der Druckerei.

Wenn du natürlich von der ganzen Sache keine Ahnung hast, würde ich davon die Finger lassen und es jemand
machen lassen, der sich damit auskennt. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DJRoM
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.05.2005 21:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist doch mal ne klare Ansage Lächel
möchte sich evtl. jemand von euch zur Verfügung stelln um die pdf datei mal anzuschaun und mir zu sagen, ob man die schriften lesen kann, nachdem sie von der druckerei gedruckt sind, oder könnt ihr das auch nich vorher wissen?

Habe jetzt ne Kopie in CMYK umgewandelt. Hab dann natürlich nur noch eine Ebene.
Alpha-Kanäle und Ebenen brauch die Druckerei bestimmt nich *schätz*g*
so, nun noch ICC Profil: Euroscale eingestellt
"Schriften einbetten" kann ich nicht anklicken ( wahrscheinlich weil ich eh nur noch eine ebene hab Lächel)
"Interpolation" kann ich nen Haken davor machen, was auch immer das ist *g*


Zuletzt bearbeitet von DJRoM am Di 17.05.2005 21:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.05.2005 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DJRoM hat geschrieben:
"Schriften einbetten" kann ich nicht anklicken ( wahrscheinlich weil ich eh nur noch eine ebene hab Lächel)

Was hast du denn mit den Schriften angestellt? Warum nur noch eine Ebene?
Mach das mal rückgängig! Die Schriften sollten erhalten bleiben!

DJRoM hat geschrieben:
"Interpolation" kann ich nen Haken davor machen, was auch immer das ist *g*

Stell das mal lieber nicht ein, unter Umständen wird dann dein Bild bei der Ausgabe neuberechnet,
kann zu Qualitätsverlust führen...


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Fr 20.05.2005 08:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen psd Datei umwandeln in Indesign PDF ?
InDesign CS - Platzierte PSD-Datei macht Rahmen in der PDF
Photoshop-CS2-Datei von RGB in HKS-Sonderfarben-PSD oder PDF
PSD-Datei als Druckdatei
PSD-Datei im InDesign?
psd-datei in illustrator!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.