mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: massenauflage über digitaldruck personalisieren vom 11.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> massenauflage über digitaldruck personalisieren
Autor Nachricht
out
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 10:11
Titel

massenauflage über digitaldruck personalisieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ay ay, matrosen!

kunde will eine kleinere auflage eines produktfolders (ca. 20-30 seiten, 4-c, eventuell zusätzliche sonderfarbe) nachträglich im digitalruck personalisieren. das heißt, dass komplette texte später nachgedruckt werden sollen. ist es möglich? lohnt es sich von den kosten her?

noch eine andere frage, ist es richtig, dass drucklack im siebdruck umgesetzt wird? gibt es sinnvolle alternativen im offset?

danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
annabell

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 10:41
Titel

Re: massenauflage über digitaldruck personalisieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

out hat geschrieben:
ist es möglich? lohnt es sich von den kosten her?


Klar, ist möglich. Haben am Freitag erst wieder 3.500 Deckblätter personalisieren lassen. Wo will man es denn sonst so schnell und gut machen lassen.


out hat geschrieben:
noch eine andere frage, ist es richtig, dass drucklack im siebdruck umgesetzt wird? gibt es sinnvolle alternativen im offset?


Drucklack gibt es doch auch im Offset, bzw. gerade da. Alternativen sind alle teurer, das nächst preiswertere wäre Dispersionslack oder eben gar kein Lack.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Je nachdem, wieviele Seiten personalisiert/individualisiert werden solle, würde ich überlegen, die ganze Auflage direkt im Digitaldruck zu machen. Am besten bei einem Digitaldrucker mit ner Indigo. Das Druckbild ist vom Offset kaum zu unterscheiden und du musst halt nur einmal anliefern, einrichten, drucken etc.

Beim Lack kommt es darauf an, ob du Drucklack oder UV-Lack meinst. Man kann beides im Offset machen, UV-Lack wird aber häufig im Siebdruck aufgebracht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
out
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehr hilfreich, danke!

also die folder (ca. 1000) sollen mehrseitig personalisiert werden, praktisch alle texte sollen variabel sein (multilingual). in dem fall wäre wohl komplettumsetzung im digitaldruck sinnvoller. danach soll spotlackierung aufgetragen werden.

näheres werde ich dann wohl bei der druckerei erfragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Personalisieren aber wie?
Personalisieren mit InDesign
PDF personalisieren
Personalisieren mit RasterLink?
Personalisieren von PDF-Daten
InDesign - PDFs personalisieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.