mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: katalog: pauschalpreis? vom 21.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> katalog: pauschalpreis?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
kapuzinerkresse
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.10.2004 10:57
Titel

katalog: pauschalpreis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine naive frage in den raum gestellt:
kann ich einem kunden einen druckfertigen 250-seiten-katalog (grundlayout vorhanden, übertragung v worddokument in indesign, zuordnung v 700 produktbildern) für 3000,- € pauschal anbieten oder ist das unter aller kanone???

ich hab keine erfahrung mit so umfangreichen drucksachen.... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
slein

Dabei seit: 02.10.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein!


… 250 Seiten sind 'ne Menge Arbeit mein Jung! Sitzt du daran alleine?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:07
Titel

Re: katalog: pauschalpreis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kapuzinerkresse hat geschrieben:
eine naive frage in den raum gestellt:
kann ich einem kunden einen druckfertigen 250-seiten-katalog (grundlayout vorhanden, übertragung v worddokument in indesign, zuordnung v 700 produktbildern) für 3000,- € pauschal anbieten oder ist das unter aller kanone???

ich hab keine erfahrung mit so umfangreichen drucksachen.... Menno!


--
bist du irre?

abolutes minimum wären hier 8.000 euro bis 11.000 euro.
das ist dann aber wirklich ein kampfpreis.
kommt aber auch drauf an, wie aufwändig das ding werden soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würd das mal einfach antesten. mach doch mal ne probeseite. mess die zeit die du dafür brauchst, nimm das mal 250 seiten, rechne noch n paar stunden für abwicklung, korrekturen, abzüge etc. pp. drauf und nimm das mal deinen stundensatz - dann haste den preis den dein katalog kosten sollte.

es kommt halt immer drauf an. wenn du nen katalog hast, der konsequent durch das selbe raster verfolgt und du lediglich n paar bilder freistellen und plazieren muss und den entsprechenden text dazu packen, sollte das net allzulang pro seite dauern. aber es kommt halt drauf an wie einfach oder kompliziert das ganze aufgebaut ist. wird aber auf jedenfall eine sauarbeit. zumindest war das bei mir so als ich noch viel kataloge gemacht hab.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das klingt wirklich sehr arg günstig (aber nur für den Kunden !!!).

Überleg mal was da noch zugehört.
Ausdrucke zum lesen und prüfen,
ausführen der Änderungen, nochmals Ausdrucke,
Ausdrucke Endfassung für die Druckerei,
wahrscheinlich PDF erzeugen, CD schreiben...
Hals hinhalten.

Mach die Preise nicht freiwillig kaputt !
  View user's profile Private Nachricht senden
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
...lediglich n paar bilder freistellen und plazieren muss und den entsprechenden text dazu packen, sollte das net allzulang pro seite dauern...


kapuzinerkresse hat geschrieben:
...zuordnung v 700 produktbildern...


--
das dauert gewiss. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
kapuzinerkresse
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.10.2004 11:20
Titel

Re: katalog: pauschalpreis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
abolutes minimum wären hier 8.000 euro bis 11.000 euro
(alt+q)[/quote]



ist das agenturpreis?


Zuletzt bearbeitet von kapuzinerkresse am Do 21.10.2004 11:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kapuzinerkresse
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.10.2004 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
Das klingt wirklich sehr arg günstig (aber nur für den Kunden !!!).

Überleg mal was da noch zugehört.
Ausdrucke zum lesen und prüfen,
ausführen der Änderungen, nochmals Ausdrucke,
Ausdrucke Endfassung für die Druckerei,
wahrscheinlich PDF erzeugen, CD schreiben...
Hals hinhalten.

Mach die Preise nicht freiwillig kaputt !



das möchte ich auf gar keinen fall...
problem ist halt vergleichspreise herauszufinden,
um sich zu orientieren, es halten sich ja immer
alle so bedeckt.
.
.
.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pauschalpreis für 80-seitiges S/W Vereinsheft?
Wie erstelle ich einen Katalog?
Vorlagen für Katalog
cd in katalog integrieren
Katalog Nummerierung
OTTO Katalog...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.