mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign Farbfehler vom 05.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> InDesign Farbfehler
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.04.2005 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sixpack hat geschrieben:
Das Farbfeld [Schwarz] (also dass mit den Klammern) wird automatisch überdruckt.
Wenn man ein eigenes Farbfeld mit 0C 0M 0Y 100K anlegt, dann wird
diese Farbe ausgespart.

Vielleich hilft Dir das weiter! * Keine Ahnung... *


Cool, das könnte es sein. Wir probieren es mal aus.

Also es ist wie folgt...auch dann funktioniert es nicht. Allerdings haben wir bemerkt, dass wenn wir die hinterste Kontur dick genug machen, so dass es den Innenraum komplett ausfüllt, dann funktioniert es. Nur dann ist unsere äußere Kontur zu dick.

Komischerweise verläuft die Kontur auch in beide Richtungen. Kann man es so einstellen, dass sie nur in eine Richtung läuft und zwar nach außen?


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Di 05.04.2005 11:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.mahony

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, man kann im InDesign einstellen, ob die Kontur nach innen oder außen gehen soll. Und zwar direkt in der Konturpalette (Optionen einblenden).
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.04.2005 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.mahony hat geschrieben:
Ja, man kann im InDesign einstellen, ob die Kontur nach innen oder außen gehen soll. Und zwar direkt in der Konturpalette (Optionen einblenden).


Danke....gut zu wissen....aber leider war auch das nicht die Problemlösung.

Sonst noch einer einen Vorschlag....wir sind mit unserem Latein hier am Ende. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habs mal nachgebaut: Schwarze Schrift mit 1 Punkt Outline in Weiß, darunter die gleiche Schrift in Schwarz mit einer 4 Punkt Outline in Schwarz. Und darunter widerum die gelbe Fläche --> ausgedruckt - Superbild !!!

InDesign - Bug ??? Update ??? In der Separationsvorschau von ID schaut es auch so aus, wie es rauskommt, schwarz überdruckt und weiß spart aus !!! Keine Linien o.ä. zu erkennen... Vielleicht aus Versehen eine Linie im Hintergrund übersehen ?

Gruß,
Beatcore

edit: habt ihr ne Email??? Kann euch das file gerne mal schicken !!! btw habs direkt aus ID rausgedruckt.


Zuletzt bearbeitet von Beatcore am Di 05.04.2005 15:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.04.2005 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Funktioniert" das auch, wenn Ihr 0/0/1/100 macht? Ihr macht doch sicher ein PDF davon, oder!? Dann würd ichs aus InDesign halt so "falsch" schreiben (mit dem Gelbanteil), diesen dann schnell im PDF löschen. Sind zwei Sek. arbeit und zur Kontrolle wird das PDF doch eh geöffnet!?!?!?

Ist zwar gefuscht, aber so was muss man halt manchmal machen Lächel))
  View user's profile Private Nachricht senden
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.04.2005 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beatcore hat geschrieben:
edit: habt ihr ne Email??? Kann euch das file gerne mal schicken !!! btw habs direkt aus ID rausgedruckt.


yvonne.waesche@lindner-media.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.04.2005 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GMP hat geschrieben:
"Funktioniert" das auch, wenn Ihr 0/0/1/100 macht? Ihr macht doch sicher ein PDF davon, oder!? Dann würd ichs aus InDesign halt so "falsch" schreiben (mit dem Gelbanteil), diesen dann schnell im PDF löschen. Sind zwei Sek. arbeit und zur Kontrolle wird das PDF doch eh geöffnet!?!?!?

Ist zwar gefuscht, aber so was muss man halt manchmal machen Lächel))



Also wir hatten das Problem schon öfter und wir wollten da jetzt wirklich nicht so einen Aufwand machen. In Freehand funzt das sehr gut...nur wir arbeiten jetzt halt mi ID.

Wir haben jetzt festgestellt, wenn man unter -> InDesign -> Voreinstellungen -> Allgemein -> Druckoptionen das Häkchen weg macht, funktioniert es einwandfei. * huduwudu! *


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Mo 30.05.2005 07:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Seltsamer Farbfehler in InDesign
Farbfehler?
Farbfehler beim Logo
Farbfehler von FreeHand nach QXP?
PDF-Export Farbfehler!
[InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.