mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fensterausschnitt als Hintergrund bekleben vom 26.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Fensterausschnitt als Hintergrund bekleben
Autor Nachricht
der-axelente
Threadersteller

Dabei seit: 22.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.12.2006 22:50
Titel

Fensterausschnitt als Hintergrund bekleben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich möchte beim T5 Kastenwagen von VW, die Flächen wo beim Bus Fenster sind flächig bekleben um dies späterzu beschriften.
1. Frage: würdet ihr es von Hand schneiden ?
2. Frage: wenn ja dann vor´m kleben oder nachher ?
oder hat jemand ne Idee wie man dies ausgemessen bekommt ?

Gruß
der-axelente
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.12.2006 23:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zollstock kann da helfen. Oder ein Blueprint, z.B. von CC Vision.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.12.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was wird denn wie beschriftet?

Die Fensterflächen komplett?
Druck vollflächig oder reichen nicht geplottete Einzelzeichen?

Fenster kannst du erst auf knapp über Maß (Welches du
direkt am Bus vermessen hast - Vorlagen wie cc sollten
NUR als Planungshilfe dienen!) schneiden, aufkleben, dann
vorsichtig neben der Dichtung am Fesnter schneiden.

Bei hohen Stückzahlen ertstelle ich mir durch viel viel
Probieren mit Restfolien eine Plottdatei mit der ich dann
die Drucke passend plotte.
  View user's profile Private Nachricht senden
fethi

Dabei seit: 25.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.12.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein! Nicht mit der hand schneiden.
Das wird ungenau.
Also erstmal genau abmessen.
Eine skizze machen mit deiner Vorstellung,
und dann sich dafür ein Angebot holen.Basta.

sollte so zwischen 50-150 euro liegen
wenn es nicht allzu filegran ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.12.2006 17:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hä?

wenn ich ein einzelstück direkt an der scheiben entlang
der konturen schneide - wo wird da was ungenau? ich
habe noch nicht eine folie die letzten jahre verschnitten
und auch noch nicht eine dichtung zerschnitten. alles
übungssache. die erste könnte sicher in die hose gehen.
wenn man grobmotoriker ist, dann geht sicher jede in
die hose.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Flaschendeckel bekleben
Firmenschild druck/bekleben?
Litfaßsäule virtuell bekleben - aber wie?
Fenster bekleben, bin ratlos bei den Angeboten.
Produkte mit Logo bekleben (Kleinauflage)
Software für Dateierstellung zum bekleben von Kugeln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.