mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: farbreduktion für druckauftrag vom 25.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> farbreduktion für druckauftrag
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:03
Titel

=)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke euch. werde gleich mal versuchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, ja, das Motiv ist volle Pulle Yellow+Magenta (für die sich nicht die 14MB runterziehen),
und dann darauf noch ein fetter Schwarzer.. Nah obiger Umwandlung landet man wenigstens
bei etwa 80% je Kanal.

Ob die 250% richtig wären, könnte dann aber der Kollge syco bei der druckerei erfragen und bei sich einbasteln.

Un' dann fott mit d'r Driete Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

yepp, hab mir die daten nicht runtergezogen Lächel
wenn das nur magenta und yellow unter schwarz ist, stell ich mir (ohne das motiv zu kennen) die frage, ob unbuntaufbau da nicht eher in frage käme? sag mal was maccon.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:12
Titel

:(

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, hab grad angerufen und die meinten 250% maximum.

k, frage:

soll ich es dann auf
gcr
wenig
96%
250%
40%

stellen? wollte keinen screenshot deswegen extra machen.
hoffe, ihr versteht, was ich meine.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi syco,

probiers einfach aus, das geht blitzschnell. nimm dir dann die pipette und die info-palette zur hand. dort stellst du die anzeigeinformation auf gesamtfarbauftrag und schaust halt einfach von hand nach.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm,

hatte ich auch dran gedacht, aber stell dir ne Tante (Kopf, sieht fast wie ein Scherenschnitt aus) vor ner roten Fläche vor.

Wenn das in Unbunt läuft (was für die Schwarzware Fernseher etc) ok wäre, dann würde die Farbe zugunsten dem Schwarz rausgenommen. Unbunt halt. Also viel schwarz plus ein bischen Farbe.

Dafür ist aber zu viel rote Fläche und das sähe zum Schluss eher traurig aus. Der Kollege wollte ja wohl eher einen poppigen Eindruck als ne Friedhofskarte.

Unbunt würde ich immer da anwenden, wo ich es vermeiden will, dass der Drucker Mist macht, z.B. bei einem schwarzen Fernseher. Da will ich ja nicht, dass durch den Druck die Farbe in eine Richtung kippt und der Fernseher einen Rot- Grün- Gelb- oder sonstwas Stich bekommt. Dann hab ich im Bild viel SChwarz und ein wenig Farbe zum Aufpeppen.

Für ein Gesicht wäre das genau das Falsche. Da will ich ja in der Regel KEIN Schwarz, sondern nur in den Tiefen zur Verstärkung dessen, was die Druckfarbe nicht hinkriegt.

Alles klar?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:17
Titel

Re: :(

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sYCO hat geschrieben:
also, hab grad angerufen und die meinten 250% maximum.

k, frage:

soll ich es dann auf
gcr
wenig
96%
250%
40%

stellen? wollte keinen screenshot deswegen extra machen.
hoffe, ihr versteht, was ich meine.


JA
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

@maccon: natürlich alles klar. wenn ich hier jetzt nichtn spitzendownload hätte würd ich mir das motiv auch noch laden.
den flauen farben könntest du aber entgegenwirken, indem du dsa ganze per selektiver farbkorrektur bearbeitest. da das aber bei genauem arbeiten (auswahlen etc.) zu lange dauern würde, sehe ich da jetzt mal von ab.
ich persönlich habe das große glück, das wir im hause sieb- offset- und flexodruck machen, und die abnahme über mich direkt an der maschine läuft. daher habe ich mit druckern (die hier meiner meinung nach recht abfällig behandelt werden) keine großartigen schwierigkeiten. eher mit den gestaltern, die wahre drucktechnische herausforderungen produzieren können Lächel

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Druckauftrag kann nicht gestartet werden
Einfarbiger Druckauftrag
Komische Angaben bei Druckauftrag
Druckauftrag Zeitschrift mit InDesign
Apple Skript für Druckauftrag...
InDesign braucht Ewigkeiten für Druckauftrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.