mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 16:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: farbreduktion für druckauftrag vom 25.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> farbreduktion für druckauftrag
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:18
Titel

farbreduktion für druckauftrag

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo forengemeinde,

ich habe gerade von einer druckerei einen anruf erhalten,
dass ein auftrag so nicht angenommen werden kann, der
aber dringend heute noch raus muss.

mit dem, was die leute meinten, kann ich aber nun gar
nichts anfangen, da ich mit druckspezifischen dingen
mich überhaupt nicht auskenne. *Schnief*

randmaße, cmyk-format, ... etc. stimmen alles, ABER
die jungs meinten, ich habe alle vier kanäle auf 100%
laufen und dass das zu viel farbe sei und davon eventuell
das papier kaputt gehen kann oder so. druckerei ist
printforfun.de in dresden.

ich solle nun schwarz auf 100, cyan auf 60, magenta
auf 50 und gelb auf 40 stellen.

das problem ist aber, dass ich davon ÜBERHAUPT keinen
blassen habe. kann mir bitte eine absolute dumm-user-
schritt-für-schritt-anleitung dafür in photoshop erteilen?
ich habe VÖLLIG erfolgos herumprobiert und dabei
kamen nur absolute farbveränderungen heraus, aber
sicherlich nicht die reduktion, um die gebeten wurde.

hier sind die grafiken: http://www.toprock.de/pkarte.zip

forum, e-mail wäre mir alles recht, wenn mir jemand helfen
kann.

liebe grüße
syco


Zuletzt bearbeitet von sYCO am So 23.09.2007 15:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schau mal

EDITH: Rückseite ist ok, es drejt sich nur um die Tante mit der Brille, oder?


Zuletzt bearbeitet von Mac am Fr 25.11.2005 16:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:45
Titel

thx

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke dir vielmals. bin echt schon am verzweifeln. *Schnief*

als ich da herum gespielt habe, merkte ich auch, dass
dann vorder- und rückseite völlig unterschiedliche
farben bekamen. ich raff das einfach nicht und blick
nicht, wo man diese geforderten werte eintragen muss.
*Schnief*(((
  View user's profile Private Nachricht senden
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:47
Titel

?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

o, ährm, keine ahnung, ob rückseite k ist.
die haben mich angerufen und mir das
obige erzählt. wenn die rückseite passt,
um so besser. habe echt keinen plan
davon.

das rot sollte halt die identische oder zumindest
ähnliche farbe haben. sonst sieht es ja komisch
bei einer postkarte aus. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi"

such mal nach gcr/ucr (ist eine möglichkeit).
ich frage mich nur, wenn du davon keine ahnung hast, wer dir den auftrag dazu gibt. oder ists was privates?

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sYCO
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2005
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:56
Titel

.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1>>
nun, erster print-job seit bestimmt drei jahren.
darüber hinaus musste ich mich früher nie um
den druck-stuff kümmern. ich kann einfach nur
mit farben, bildern, typo, ... etc. umgehen.
den rest machten mein kollege und unser
freelancer.

wat, gcr/ucr?! hilfe. :-/

also, wie gesagt, ich will ja nicht, dass jetzt
jemand sich die mühe machen soll und die
dateien selber verändert, ABER mit reinen
stichworten, ... etc. ist mir wiederum auch
nicht geholfen, denke ich. ist schon kurz vor
17h und ich werde bestimmt kaum es hin-
bekommen, einiges nachzulesen und dann
ohne verständnis noch hinzubiegen. :-/

deswegen ja bitte um schritt-für-schritt-
anleitung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als schneller und 'drecker' Weg:

Dokument in RGB wandeln und dann wieder zurück in CMYK. Dabei kannst du im PShop unter
Bild/Modus/IN Profilkovertieren zuweisen.

Versuch mal dem ein eigenes CMYK-PRofil zuzuweisen:
Einstellungen sollten sein



Das sollte schon mal die Menge an Farbe im Bild reduzieren.
Dann solltest du das aber mit beiden Seiten machen.

Wenn jemand anderer noch will....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

da ist doch ein screenshot. maccon sei dank !

will aber mal behaupten, das der von dir (maccon) gewählte gesamtfarbauftrag zu hoch ist. die werte im ersten beitrag von syco die ihm genannt wurden heißen = 100k, 60c, 50m und 40y. ergo in der summe 250%. diesen wert würde ich für den gesamtfarbauftrag verwenden.

verbesserungen?


type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Druckauftrag kann nicht gestartet werden
Einfarbiger Druckauftrag
Komische Angaben bei Druckauftrag
Druckauftrag Zeitschrift mit InDesign
Apple Skript für Druckauftrag...
InDesign braucht Ewigkeiten für Druckauftrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.