mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrung mit Verpackung? Bitte melden! vom 19.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrung mit Verpackung? Bitte melden!
Autor Nachricht
derdani
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: magdeburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 19:15
Titel

Erfahrung mit Verpackung? Bitte melden!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, bin kurz davor mir alle Haare auszureißen.

Hab vor kurzem schon mal was gepostet. Man gab mir den Tip es mal bei einem Kartonagenhersteller zu versuchen.
Ich brauche nur eine einzige Pappschachtel für 8 Daumenkinos. Die Maße sind 18x18x2,5cm.
Ein Vertreter vom Verbund der Kartonagenhersteller (!!) meinte zu mir das würde so um die 300€ kosten, da auflagenabhängig.

So in etwa reicht mir das: http://www.funpic.de/fotoalbum/foto,47534,0.htm

Da ich allerdings bis Montag damit fertig sein muss, bekomme ich langsam Panik.
Ich hab Fotokarton und 'nen A3-Block 270g Papier. Der Fotokarton lässt sich selbst nach dem Anritzen kaum
zufriedenstellend knicken. Das 270g Papier erscheint mir zu dünn.
Da ich unbedingt noch ein Booklet mit reinpacken möchte/sollte kann ich nicht gross was anderes, wie zb 'nen
breites Band/Streifen um die Daumenkinos gebündelt abzugeben.
Ohne Verpackung will ich das aber auch nicht abgeben, kann den Profs das ja nicht einfach lose auf den Tisch werfen.

Also schon mal jemand 'ne Verpackung gebastelt hat und ein paar Tips hat...

Grüße,
Daniel

//NAchtrag:
Hab 'ne Lösung gefunden.

Grüße,
Daniel



edit: Bitte edit verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Fr 19.05.2006 21:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 21:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Hab 'ne Lösung gefunden.

Grüße,
Daniel


Lässt du uns daran teilhaben?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
derdani
Threadersteller

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: magdeburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 22:42
Titel

ja klar doch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

also ich nehme jetzt anstatt der 8 Daumenkinos nur die bessere Hälfte und stapele jeweils zwei.
Wird dann in 'ner länglichen Schachtel à la Zahnpastaverpackung verstaut.
Das Booklett kann ich mir eigentlich jetzt auch schenken.
Stattdessen komm das Wesentliche auf die Verpackungsinnenseite.
Die Verpackung wird deshalb anders als bei der Zahnpastapackung nicht vorne sondern längs geöffnet.
Anders könnte man die Daumenkinos auch nicht sauber herausbekommen.
Das 270g Papier macht das auch mit.
Da mir bei der Papierstärke das Ausschneiden der Laschen zu fummelig ist schließe
ich das Ganze dann mit 'nem Schnipsel Klettverschluss =)

Grüße,
Daniel


Wenn die Sache fertig ist, poste ich es mal.


Zuletzt bearbeitet von derdani am Fr 19.05.2006 22:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Verpackung ähnlich der Happy-Meal-Verpackung
Suche ab Photoshop version 4.0 Wer sie hat kann sich melden.
Dringenst Typo gesucht.Bitte melden..!
Der kleine „Font“ wird gebeten, sich beim Designer zu melden
Stanze > Verpackung
Ich brauche eine Verpackung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.