mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefpapier bei www.briefbogenshop.de ? vom 20.10.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Briefpapier bei www.briefbogenshop.de ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
beate25
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 17:38
Titel

Briefpapier bei www.briefbogenshop.de ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

8O Hallo

hat jemand bereits erfahrung mit www.briefbogenshop.de ?
Würde gerne Briefpapier drucken lassen. Bin mir aber nicht ganz sicher, hab noch nie was online drucken lassen.
Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.
Kann man da auch Visitenkarten drucken?

Danke :verbeug:
  View user's profile Private Nachricht senden
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu teuer!

guck mal hier! Pinguindruck
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beate25
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja

etwas komische seite, wo kann man da z.b. ersehen wie hoch die versandkosten sind.
bekomme ich auch 3 hks töne ohne schwarz? das briefpapier wird einem mailing beigefügt, und darf somit 80g nicht übersteigen (sind eh schon knapp dran) geht das auch? welches papier verwendet den der pinguin?

danke :ka:
  View user's profile Private Nachricht senden
beate25
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.10.2006 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab nun mal die preise verglichen, und stelle fest das briefbogenshop.de günstiger ist, inkl. versandkosten anbietet und eine flexible auswahl anbietet.
kommt mir grad ein wenig nach eigenwerbung von pinguin.de vor.

vielleicht kann mir ja jemand wirklich weiterhelfen :-l

danke beate
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 21.10.2006 02:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beate25 hat geschrieben:
kommt mir grad ein wenig nach eigenwerbung von pinguin.de vor.


kommt mir grad ein wenig nach eigenwerbung von briefbogenshop.de vor.
  View user's profile Private Nachricht senden
evehawk

Dabei seit: 28.09.2006
Ort: Oldenburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guck dir mal Flyerpilot an. Habe dort schon sehr viel drucken lassen und bin super zufrieden!
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Shop von „briefbogenshop“ macht einen ziemlich schlechten Eindruck. Mit der heißen Nadel gestrickt. Die Preise bewegen sich im üblichen Rahmen.
Ich konnte keine Möglichkeit entdecken sich Musterdrucke zusenden zu lassen, das macht grundsätzlich misstrauisch.

Persönlich kann ich ohne Einschränkungen Laserline und Eyesee empfehlen. Eyesee ist des weiteren um einiges günstiger als die beiden oben genannten Anbieter. So kosten 1.000 Bögen A4 90g/m² 4/0-farbig nur 92,00€ inkl. Versand.

Natürlich muß man abwägen (gerade bei auflagenstarken Mailings) ob das höhere Gewicht einer 90er Grammatur im Portorahmen bleibt, oder ob evtl. das höhere Porto die Ersparnis im Druck wieder auffrisst.
  View user's profile Private Nachricht senden
beate25
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.10.2006 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so,
hab nun mal einen auftrag bei briefbogenshop.de abgewickelt und bin zufrieden.

Am Samstag habe ich den Auftrag für ein Briefpapier (Mailing) 3/0 farbig getätigt. Montag Morgen wurde mir per e-mail eine Auftragsbestätigung zugesandt, mit der bitte den ausgewiesenen Gesamtbetrag zu überweisen, und eine Überweisungsbestätigung per e-mail oder fax zurück zu senden. Hab ich gemacht. Um sicher zu gehen, dass meine Hks Töne auch richtig gedruckt werden, hab ich mich mit denen in verbindung gesezt. Eine nette Dame hat mir erklärt wie alles von statten geht und ich mir da mal keine Sorgen machen sollte bezüglich der Hks töne(lieber mal nachgefragt als dann verdruckt). Am nächsten Morgen (Dienstag) eine Mail -> Auftrag im Versand, was mich schon etwas gewundert hat. Am Mittwoch konnte ich das Paket in Empfang nehemen und war auch mit der qualität zufrieden.

Pro: gute qualität
schnelle lieferung
guter preis bei hks tönen
kompetente und nette ansprechpartner/in

Kontra: Vorauskasse, bisher keine weiteren Artikel online bestellbar (nur auf Anfrage)

Habe angeregt künftig Referenzen auf der Seite anzuzeigen und einen Musterservice einzurichten.

Fazit: angenehme onlinedruckerei mit nettem service und guter qualität.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Druck bei www.flyeralarm.de - Briefpapier ging in die Hose..
Briefpapier druckfertig machen
Briefpapier als Block
[Briefpapier] Preferences
Briefpapier als FRM?
Prägen Briefpapier!
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.