mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 200dpi bild drucken: pixel aufloesung egal ? vom 13.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> 200dpi bild drucken: pixel aufloesung egal ?
Autor Nachricht
pwner
Threadersteller

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.04.2006 18:09
Titel

200dpi bild drucken: pixel aufloesung egal ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute,
ich hab eine grafik in photoshop erstellt (1280x800, 72dpi - war nie fuer den druck bestimmt)
nun moechte ich das ding gerne drucken, aber eben in 200dpi, wenn ich nun die aufloesung von 72 auf 200dpi stelle, vergroessert photoshop mir natuerlich auch die anzahl der pixel (auf 3556x2222) (das bild wird unscharf)

wenn ich jetzt aber die dpi auf 200dpi stelle und die aufloesung wieder zurueck auf 1280x800 pixel...

wuerde das bild bei 1280x800 und 200dpi gut druckbar sein (auch auf groesseren flaechen 100cm x 100cm ?)

hab sonst nie was mit druck am hut, darum diese dumme frage Grins

mfg, pwner
  View user's profile Private Nachricht senden
Illunatic

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Bonn
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entscheidend ist nicht die Bildgröße in Pixel, sondern in cm. Das kann man zwar auf Pixel umrechnen, aber wenn Du ein Bild von 72 auf 200 dpi hochziehst, dann wird es eigentlich kleiner (ist genauso, als würde man das "pixelige" Ursprungsbild" kleiner skalieren um die Pixel zusammenzudrücken.)

Ein kleines/ schlecht aufgelöstes Bild kann eigentlich nicht besser werden, denn man kann ja keine Bildinformationen hinzurechnen, einfach so. Dann kannste nur versuchen den Effekt, daß das Bild unscharf wird durch Scharfzeichnen ein wenig zu kompensieren.

Oder gibt´s da neue Plugins die das können? Ich kenne leider keins.... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.04.2006 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das Bild in eine andere Auflösung umzurechnen und dann zurück, ist keine gute Idee.
Am besten Du rufst beim Originalbild die Bildgröße auf, deaktivierst die Option Neuberechnen und gibst dann die andere Auflösung ein.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.04.2006 19:41
Titel

Re: 200dpi bild drucken: pixel aufloesung egal ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pwner hat geschrieben:
hallo leute,
wuerde das bild bei 1280x800 und 200dpi gut druckbar sein (auch auf groesseren flaechen 100cm x 100cm ?)


einfach kurz ohne bla bla: NEIN
kannst grad ma in a5 drucken..... MAXIMAL noch a4 mit einschränkung
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen low pixel bilder drucken?
Vektor-Grafik oder Pixel-Bild?
A1 Poster, cmyk 200dpi
Datenmengenberechnung/unkomprimiert/200dpi ... HILFE :(
Pixel zu Vektorgrafik wandeln: Pixel einzeln nachbauen?
PDF: Auflösung 2.400 dpi, Komprimierung auf 1.200dpi?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.