mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 100% Schwarze Fläche mit 40% Cyan hinterlegen vom 05.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> 100% Schwarze Fläche mit 40% Cyan hinterlegen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ranagschmaz
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.10.2006 20:44
Titel

100% Schwarze Fläche mit 40% Cyan hinterlegen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe gelesen, dass man ein 100% Schwarz mit mind. 40% Cyan hinterlegt, damit das Schwarz richtig satt rüberkommt.
Meine Frage jetzt... wie mache ich das im Satz? Macht das die Druckerei? Und wenn ja - wie macht Sie das?
Im Satzprogramm? Würde mich echt total interessieren!!!
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen???

Beste Grüße
rana
  View user's profile Private Nachricht senden
snaft

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Rana!

Iss nich annähernd kompliziert. Alles, was tiefschwarz werden soll, bekommt den Farbwert

C 40
Y 0
M 0
K 100

Das war´s dann auch schon.

Gruß,
KaY
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 05.10.2006 21:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber Du willst das nicht einem Fließtext zuweisen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hinter- oder unterlegen von Schwarz mit 40% Cyan wird
nur bei Flächen oder sehr großen Schriftgrössen gemacht,
nicht bei Lauftexten...

Zu deiner eigentlichen Frage:
...wie färbst du deine Texte denn ein? In Word mit RGB?

Also, wenn es ein vernünftiger Druckvorlagenerstellungs- oder
Druckbetrieb ist, werden die sich solche Sachen in den gelieferten
Daten schon ansehen und auch gleich kommentarlos ändern...
Diese Änderungen werden dann je nach glieferter Datei in Satz-,
Grafik- oder mit Hilfsprogrammen im PDF ausgeführt.

Ist es ein geiler geiziger Online-Laden, so wirst du wahrscheinlich
kein Glück mit der etwas besserer Qualität haben...
  View user's profile Private Nachricht senden
ranagschmaz
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.10.2006 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

besten Dank erstmal für die Antworten!

Glaub aber, dass sich jetzt ein Fehler eingeschlichen hat... habe nämlich noch nie gehört dass man schwarze Schriften mit Cyan hinterlegt! * Nee, nee, nee *

Meine Frage bezog sich auf GROSSE schwarze FLÄCHEN die mit ca. 40% Cyan hinterlegt werden damit das Schwarz nicht stumpf wirkt sondern richtig satt und tief.

Kann mir aber im Moment immer noch nich vorstellen mit man das satztechnisch bzw. vorstufentechnisch umsetzt!!!
Gibts jemanden der das schon mal in der Praxis gemacht hat???

Gruß
rana
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snaft hat geschrieben:
Iss nich annähernd kompliziert. Alles, was tiefschwarz werden soll, bekommt den Farbwert

C 40
Y 0
M 0
K 100

Das war´s dann auch schon.

Wie man Farben anlegt weißt Du aber?
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 21:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ranagschmaz hat geschrieben:
besten Dank erstmal für die Antworten!

Glaub aber, dass sich jetzt ein Fehler eingeschlichen hat... habe nämlich noch nie gehört dass man schwarze Schriften mit Cyan hinterlegt! * Nee, nee, nee *

Meine Frage bezog sich auf GROSSE schwarze FLÄCHEN die mit ca. 40% Cyan hinterlegt werden damit das Schwarz nicht stumpf wirkt sondern richtig satt und tief.

Kann mir aber im Moment immer noch nich vorstellen mit man das satztechnisch bzw. vorstufentechnisch umsetzt!!!
Gibts jemanden der das schon mal in der Praxis gemacht hat???

Gruß
rana


Hilft es dir, wenn ich jetzt "hier" rufe?

In der Praxis sieht es so aus, dass eine neue Farbe mit den
Werten C=40% und K=100% angelegt wird.
Und diese Farbe wird den jeweiligen Flächen oder grossen Schriften
dann zugewiesen...

Ist doch auch schon von snaft erklärt:
Wert C = 40%
Wert M = 0
Wert Y = 0
Wert K (=schwarz) = 100%

Oder habe ich deine Antwort-Frage jetzt völlig falsch verstanden?
(...und darf ich mal nach deinem Wissensstand fragen? Schüler/Praktikant/Azubi)
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alles ist gesagt worden. mach mal einer zu hier. echt jetzt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schwarze Fläche in PS mit Cyan aufrastern
InDesign: Text mit farbiger Fläche hinterlegen
InDesign: Text mit Fläche hinterlegen (CS3)
Indesign 5.5, Text mit farbiger Fläche hinterlegen
100% Schwarz und 0% Cyan, 0% Magenta und 0% Yellow
Schwarz in Logo als 0/0/0/100 oder mit Anteil Cyan anlegen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.