mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Bücher für die ZP/AP Mediengestalter! vom 22.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> [Suche] Bücher für die ZP/AP Mediengestalter!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
March

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.09.2005 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß zwar nicht wie die 3. Auflage ist, aber mit der 2. Auflage konnte ich gar nichts anfangen- Magenta Fibel kann ich sehr empfehlen und für knappe, schnelle Infos das ABC!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 07.10.2005 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

March hat geschrieben:
Ich weiß zwar nicht wie die 3. Auflage ist, aber mit der 2. Auflage konnte ich gar nichts anfangen- Magenta Fibel kann ich sehr empfehlen und für knappe, schnelle Infos das ABC!


hab zwar das kompendium nicht, weil mir davon abgeraten wurde, aber sonst muss ich dir zustimmen. das magenta teil und das abc sind ein gutes team *Thumbs up!*
 
Anzeige
Anzeige
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.10.2005 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kompendium sind nach wie vor rausgeworfene 50 EUR ... das wissen für die prüfungen bekommt man mit dem ABC der Mediengestaltung für 17 EUR wesentlich günstiger (und besser).
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.10.2005 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sistav hat geschrieben:
... das wissen für die prüfungen bekommt man mit dem ABC der Mediengestaltung für 17 EUR wesentlich günstiger (und besser).


Stimmt, das Wissen für die Prüfung steht im ABC - allerdings halte ich nicht sehr viel von dem Buch.
Es ist an einigen Stellen recht unübersichtlich, auf wichtige bzw. komplexe Themen wird sehr kurz und nur oberflächlich eingegangen, die Formulierungen sind nicht unbedingt klar und ein paar Dinge sind schlicht und ergreifend fachlich falsch.

Das Buch eignet sich als Prüfungsvorbereitung, aber (meiner Meinung nach) nicht als allgemeines Nachschlagewerk.

MfG
Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.10.2005 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eben bestellt, für mich als "Mathe Genie" sicherlich hilfreich *hehe*




Info
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gurkerl

Dabei seit: 21.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Medienverunstalter hat geschrieben:

Stimmt, das Wissen für die Prüfung steht im ABC - allerdings halte ich nicht sehr viel von dem Buch.
Es ist an einigen Stellen recht unübersichtlich, auf wichtige bzw. komplexe Themen wird sehr kurz und nur oberflächlich eingegangen, die Formulierungen sind nicht unbedingt klar und ein paar Dinge sind schlicht und ergreifend fachlich falsch.

Das Buch eignet sich als Prüfungsvorbereitung, aber (meiner Meinung nach) nicht als allgemeines Nachschlagewerk.

MfG
Florian


Hallo Florian!
Verrätst du uns bitte auch, welche Formulierungen nicht klar sind und vorallem, welche Dinge falsch sind?
Wäre sehr wichtig!

In diesem Forum lese ich hin und wieder, dass in den Büchern vieles falsch ist. Aber auf die Frage, was genau, kann niemand eine Antwort geben. Wäre schön, wenn diese Gerüchte auch mal als Tatsachen dargestellt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gurkerl hat geschrieben:


Hallo Florian!
Verrätst du uns bitte auch, welche Formulierungen nicht klar sind und vorallem, welche Dinge falsch sind?
Wäre sehr wichtig!

In diesem Forum lese ich hin und wieder, dass in den Büchern vieles falsch ist. Aber auf die Frage, was genau, kann niemand eine Antwort geben. Wäre schön, wenn diese Gerüchte auch mal als Tatsachen dargestellt werden.


Hey Gurkerl,

keine Angst, du wirst nicht vor einer weiteren "unhaltbaren" Behauptung alleine stehen gelassen werden (obwohl selber reinschaun auch helfen würde, in jeder Klasse hat das Ding eigentlich jemand).

Ein paar Beispiele, die ich so nicht in die Praxis übernehmen kann:
- Typosünde: Kapitälchen-Beispiel mit falschen Kapitälchen, direkt drunter der Hinweis, das falsche Kapitälchen böse sind (S. 33)
- falsche Gliederung der Telefonnummer bei der Gliederungsübersicht (S. 40)
- CRT-Bildschirme sind schuld an dem Verlangen nach Antialiasing (S. 41)
- Angst vor TT-Schriften im Druckvorstufenbereich, da Belichterprobleme auftreten können (S. 42)
- Aufteilung des Gehirnes in linke und rechte Hälfe, Visualisierung mit einer Gehirndarstellung von der Seite (höchst praktisch) (S. 44)
- Definition des Satzspiegels: lebender Kolumnentitel gehört zum Satzspiegel (S. 53)
- Fußnoten werden in Klammern gesetzt (S. 60)
- Entrasterung von Vorlagen erst nach dem Scan in der Bildbearbeitung (auf S. 66 stehts dann genau andersrum) (S. 64)
- Verwendung des Begriffes Histogramm für die Gradationskurve (S. 71)
- Einschätzung der Delta-E-Werte (8 ist gerade noch tragbar...) (S. 83)
- Verwendung des Begriffes "LAB-Farbkorrektur" ohne Zusammenhang mit der Korrekturart (HSB wäre treffender) (S. 69-70)
- Farbseparation: keinerlei Einschätzung der Qualität bzw. der Anwendungsbereiche der jeweiligen Aufbau-Arten (S. 92-93)
- Frage nach Kontaktkopiergeräten, ohne Abbildung oder Erklärung was dieses Gerät überhaupt ist (S. 160)

Das sind einige der Punkte, die mir beim Lernen aus diesem Dings aufgefallen sind. Nicht alles hab ich jetzt auf die schnelle wiedergefunden, aber schau dir mal die einzelnen Punkte an. Ich finde nicht, dass es trotz günstigem Preis notwendig ist, diese Fehler beizubehalten, vor allem in Anbetracht der 3. korrigierten Auflage.

MfG
Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
AdidasSuperstar

Dabei seit: 07.07.2003
Ort: SLS
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 15.10.2005 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi

hab hier noch das Prüfungsbuch Mediengestalter (2te Auflage)
und das "Typoquiz" aus dem Verlag Herrmann Schmidt Main.
Ebenfalls die 4te Auflage von "ABC der Mediengestaltung" von Susanne Butzhammer.

Bei Interesse PN an mich


Zuletzt bearbeitet von AdidasSuperstar am Sa 15.10.2005 19:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Reichen Bücher?
welche bücher?
Bücher Tipps
Verkaufe Bücher!
Bücher - was stimmt damit nicht?
[Fehlerliste] Bücher zum Lernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.